News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News & Infos zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News & Infos zu Großbritannien ! GB News & Infos zu Frankreich ! Frankreich News & Infos zu Russland ! Russland News zur Ukraine ! Ukraine News & Infos zu den USA ! USA News & Infos zu China ! China News & Infos zu Korea ! Korea News & Infos zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell Informativ Unabhängig: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Schlagzeilen, News, Hintergründe & Fakten - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Fakten Themen Skandale Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Die bisher nur gedruckte Medienkritik wird nun auch als Video und als Audio-Podcast bereitgestellt:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Die »junge Welt« will den »Schwarzen Kanal« wiederbeleben: Nicht als einfache Kopie des von Karl-Eduard von Schnitzler erfundenen Formats, sondern als Weiterentwicklung!

Veröffentlicht am Samstag, dem 17. August 2019 @ 11:01:31 auf Deutsche-Politik-News.de

(3.507 Leser, 1 Kommentar, 16 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 5,00)



Deutsche-Politik-News.de |
Zum »Schwarzen Kanal« der »jungen Welt«:

Berlin (ots) - Der legendäre »Schwarze Kanal« des DDR-Fernsehens soll ab heute wieder auf Sendung gehen.

Das teilt die in Berlin erscheinende Tageszeitung »junge Welt« mit, auf deren Internetportal die Weiterentwicklung der einst von Karl-Eduard von Schnitzler moderierten Sendung verfügbar gemacht wird.

30 Jahre nach Öffnung der deutsch-deutschen Grenze liegen die Nerven blank: »In Berlin ersteht die DDR wieder auf«, titelte »Bild« am 15. August. Der Hintergrund: Am 7. Oktober, dem 70. Jahrestag der Staatsgründung, soll in Berlin die Festveranstaltung »Sagen wird man über uns're Tage« stattfinden, durchgeführt von der Tageszeitung »junge Welt«.

»Bild« fragt: »Wer hat die DDR-Propaganda genehmigt?«

Doch das war es noch lange nicht: Auch »Der Schwarze Kanal«, die bekannte Sendung des DDR-Fernsehens, die jeden Montag Abend in über 1.500 Folgen Aufklärung über die westliche antikommunistische Propaganda leistete, ist keineswegs vollständig untergegangen.

Im Gegenteil: Die Tageszeitung »junge Welt« wird den Schwarzen Kanal wiederbeleben. Nicht als einfache Kopie des von Karl-Eduard von Schnitzler erfundenen Formats, sondern als Weiterentwicklung.

Schon seit 2004 veröffentlicht »junge Welt« in jeder Wochenendbeilage das gleichnamige Format als gedruckte Medienkritik. Ab Freitag, den 17. August, sollen diese Glossen nun auch als Video und als Audio-Podcast bereitgestellt werden.

Zunächst in monatlichem Rhythmus, geplant ist aber eine wöchentliche Veröffentlichungsfrequenz - jeder gedruckte »Schwarze Kanal« soll dann multimedial verfügbar sein.

Márta Rafael, Ehefrau des im Jahr 2001 verstorbenen Journalisten Karl-Eduard von Schnitzler, hatte der »jungen Welt« gestattet, unter dem Titel Schwarzer Kanal die Tradition aufklärerischer Medienkritik im Geiste ihres Mannes fortzusetzen. Dies hat die »junge Welt« stets als Auftrag verstanden.

Auch die Verfügbarmachung in Audio- und Videoformaten sieht die »junge Welt« in diesem Sinne: »Ich werde meine Arbeit als Kommunist und Journalist für die einzige Alternative zum unmenschlichen Kapitalismus fortsetzen. Als Waffe im Klassenkampf (...) Auf Wiederschauen.« (Karl-Eduard von Schnitzler im letzten ausgestrahlten »Schwarzen Kanal« des DDR-Fernsehens am 30.10.1989)

Ab Freitag, 16. August, werden wir ab 19:30 Uhr zunächst in monatlichem Rhythmus einen neuen »Schwarzen Kanal« als Video- und Audiodatei online stellen. Das Video wird ebenfalls in den sozialen Netzwerken und auf Youtube veröffentlicht.

Medienvertreter haben bereits jetzt die Möglichkeit, den »Schwarzen Kanal« der Wochenendausgabe 17./18. August vorab als Video anzusehen: www.jungewelt.de/video

Pressekontakt:

Für Fragen und Rückmeldungen stehen wir unter dieser E-Mail-Adresse
zur Verfügung: schwarzerkanal@jungewelt.de

junge Welt
Chefredaktion
Telefon: 030 / 53 63 55-26

Original-Content von: junge Welt, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Ost-Berlin" gibt es hier zu lesen.)

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Ost-Deutschland" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Ost-Berlin" gibt es hier.)

(Ein Forum zum Thema "Ost-Deutschland" findet sich hier.)

(Videos zum Thema "Ost-Berlin" sind hier hier zu sehen.)

(Videos zum Thema "Ostdeutschland / DDR" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "Ostdeutschland" gibt es hier.)

junge Welt / Der Schwarze Kanal: »Eine Handvoll Cent« (Folge 1)
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 16.08.2019):

Zitat: "Der legendäre »Schwarze Kanal« des DDR-Fernsehens geht ab sofort wieder auf Sendung.

Er wird als Videoformat und Audio-Podcast zur Verfügung stehen, zunächst in monatlichem Rhythmus. Perspektivisch soll dies wöchentlich geschehen.

Seit 2004 veröffentlicht die Tageszeitung junge Welt jede Woche (samstags in der Wochenendbeilage »Faulheit & Arbeit«) die Medienkritik »Schwarzer Kanal«.

Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung der einst von Karl-Eduard von Schnitzler moderierten Sendung."




antikriegTV / "Wir drucken, wie sie lügen" junge Welt, Arnold Schölzel, Chefredakteur - IRL-Kongress 2016
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 11.02.2016):

Zitat: "Wir leben in einer Diktatur der Banken und Industriekonzerne. Sie haben mehr zu sagen, als die Mehrheit der Wähler.

Arnold Schölzel, Chefedakteur der Tageszeitung junge Welt."




Hammer & Zirkel / 30.10.1989 – Die letzte Sendung (Der Schwarze Kanal)
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 17.07.2019):

Zitat: "28 Jahre lang zeigte und kommentierte Karl-Eduard von Schnitzler in seiner Sendung »Der Schwarze Kanal« im DDR-Fernsehen Ausschnitte aus dem TV-Programm des westdeutschen Klassenfeindes."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/82938/4350367, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


Zum »Schwarzen Kanal« der »jungen Welt«:

Berlin (ots) - Der legendäre »Schwarze Kanal« des DDR-Fernsehens soll ab heute wieder auf Sendung gehen.

Das teilt die in Berlin erscheinende Tageszeitung »junge Welt« mit, auf deren Internetportal die Weiterentwicklung der einst von Karl-Eduard von Schnitzler moderierten Sendung verfügbar gemacht wird.

30 Jahre nach Öffnung der deutsch-deutschen Grenze liegen die Nerven blank: »In Berlin ersteht die DDR wieder auf«, titelte »Bild« am 15. August. Der Hintergrund: Am 7. Oktober, dem 70. Jahrestag der Staatsgründung, soll in Berlin die Festveranstaltung »Sagen wird man über uns're Tage« stattfinden, durchgeführt von der Tageszeitung »junge Welt«.

»Bild« fragt: »Wer hat die DDR-Propaganda genehmigt?«

Doch das war es noch lange nicht: Auch »Der Schwarze Kanal«, die bekannte Sendung des DDR-Fernsehens, die jeden Montag Abend in über 1.500 Folgen Aufklärung über die westliche antikommunistische Propaganda leistete, ist keineswegs vollständig untergegangen.

Im Gegenteil: Die Tageszeitung »junge Welt« wird den Schwarzen Kanal wiederbeleben. Nicht als einfache Kopie des von Karl-Eduard von Schnitzler erfundenen Formats, sondern als Weiterentwicklung.

Schon seit 2004 veröffentlicht »junge Welt« in jeder Wochenendbeilage das gleichnamige Format als gedruckte Medienkritik. Ab Freitag, den 17. August, sollen diese Glossen nun auch als Video und als Audio-Podcast bereitgestellt werden.

Zunächst in monatlichem Rhythmus, geplant ist aber eine wöchentliche Veröffentlichungsfrequenz - jeder gedruckte »Schwarze Kanal« soll dann multimedial verfügbar sein.

Márta Rafael, Ehefrau des im Jahr 2001 verstorbenen Journalisten Karl-Eduard von Schnitzler, hatte der »jungen Welt« gestattet, unter dem Titel Schwarzer Kanal die Tradition aufklärerischer Medienkritik im Geiste ihres Mannes fortzusetzen. Dies hat die »junge Welt« stets als Auftrag verstanden.

Auch die Verfügbarmachung in Audio- und Videoformaten sieht die »junge Welt« in diesem Sinne: »Ich werde meine Arbeit als Kommunist und Journalist für die einzige Alternative zum unmenschlichen Kapitalismus fortsetzen. Als Waffe im Klassenkampf (...) Auf Wiederschauen.« (Karl-Eduard von Schnitzler im letzten ausgestrahlten »Schwarzen Kanal« des DDR-Fernsehens am 30.10.1989)

Ab Freitag, 16. August, werden wir ab 19:30 Uhr zunächst in monatlichem Rhythmus einen neuen »Schwarzen Kanal« als Video- und Audiodatei online stellen. Das Video wird ebenfalls in den sozialen Netzwerken und auf Youtube veröffentlicht.

Medienvertreter haben bereits jetzt die Möglichkeit, den »Schwarzen Kanal« der Wochenendausgabe 17./18. August vorab als Video anzusehen: www.jungewelt.de/video

Pressekontakt:

Für Fragen und Rückmeldungen stehen wir unter dieser E-Mail-Adresse
zur Verfügung: schwarzerkanal@jungewelt.de

junge Welt
Chefredaktion
Telefon: 030 / 53 63 55-26

Original-Content von: junge Welt, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Ost-Berlin" gibt es hier zu lesen.)

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Ost-Deutschland" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Ost-Berlin" gibt es hier.)

(Ein Forum zum Thema "Ost-Deutschland" findet sich hier.)

(Videos zum Thema "Ost-Berlin" sind hier hier zu sehen.)

(Videos zum Thema "Ostdeutschland / DDR" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "Ostdeutschland" gibt es hier.)

junge Welt / Der Schwarze Kanal: »Eine Handvoll Cent« (Folge 1)
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 16.08.2019):

Zitat: "Der legendäre »Schwarze Kanal« des DDR-Fernsehens geht ab sofort wieder auf Sendung.

Er wird als Videoformat und Audio-Podcast zur Verfügung stehen, zunächst in monatlichem Rhythmus. Perspektivisch soll dies wöchentlich geschehen.

Seit 2004 veröffentlicht die Tageszeitung junge Welt jede Woche (samstags in der Wochenendbeilage »Faulheit & Arbeit«) die Medienkritik »Schwarzer Kanal«.

Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung der einst von Karl-Eduard von Schnitzler moderierten Sendung."




antikriegTV / "Wir drucken, wie sie lügen" junge Welt, Arnold Schölzel, Chefredakteur - IRL-Kongress 2016
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 11.02.2016):

Zitat: "Wir leben in einer Diktatur der Banken und Industriekonzerne. Sie haben mehr zu sagen, als die Mehrheit der Wähler.

Arnold Schölzel, Chefedakteur der Tageszeitung junge Welt."




Hammer & Zirkel / 30.10.1989 – Die letzte Sendung (Der Schwarze Kanal)
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 17.07.2019):

Zitat: "28 Jahre lang zeigte und kommentierte Karl-Eduard von Schnitzler in seiner Sendung »Der Schwarze Kanal« im DDR-Fernsehen Ausschnitte aus dem TV-Programm des westdeutschen Klassenfeindes."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/82938/4350367, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Artikel-Titel: Top News: Die »junge Welt« will den »Schwarzen Kanal« wiederbeleben: Nicht als einfache Kopie des von Karl-Eduard von Schnitzler erfundenen Formats, sondern als Weiterentwicklung!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: Die »junge Welt« will den »Schwarzen Kanal« wiederbeleben: Nicht als einfache Kopie des von Karl-Eduard von Schnitzler erfundenen Formats, sondern als Weiterentwicklung!" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

Die »junge Welt« will den »Schwarzen Kanal« wiederbeleben: Nicht als einfache Kopie des von Karl-Eduard von Schnitzler erfundenen Formats, sondern als Weiterentwicklung! (Punkte: 1)
Von Aaron1 am Samstag, dem 17. August 2019 @ 16:11:23
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)


Wie tief muss man sinken um Sudel-Ede sein Format zu pflegen?
1970 lief im Fernsehen „Das Millionenspiel“, Sudel-Ede sprach nicht von einem Film sondern machte seinen Zuschauern weiß, dass dies grausame Realität in der Bundesrepublik sei. Arme Menschen müssten sich für solche perversen Spiele der „Reichen“ hingeben.
Oder als er Gerhard Richter, ein Maler aus der DDR abgehauen, verunglimpfte. Über ihn erzählte er, er sei kein Künstler. Er fotografiere seine Umwelt und male die Fotografien dann aus.
Das Unerträgliche an seinem „Schaffen“ war, dass die Regierung ihm erlaubte über Dinge zu reden von denen er absolut keine Ahnung hatte.
So auch noch im Wendejahr 89 als er stolz berichtete die DDR wäre dem kapitalistischen Ausland überlegen denn an der TU Dresden wäre die kalte Fusion gelungen.
Er konnte mit Worten geschickt umgehen, aber das können eigentlich alle Volksverführer und Scharlatane, denn es ist deren Markenzeichen.



Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Ökostrom-Community: Lohnt sich ein Stromspeicher?

Ökostrom-Community: Lohnt sich ein Stromspeicher?
Duisburg: Erdogan-Anhänger feiern Türkei-Wahl-Sieg ...

Duisburg: Erdogan-Anhänger feiern Türkei-Wahl-Sieg  ...
WIEDERANSIEDLUNG: Warum der Afrikanische Wildhund f ...

WIEDERANSIEDLUNG: Warum der Afrikanische Wildhund f ...

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/customers/webs/HarHil2/+deutsche-politik-news.de/modules/News/article.php on line 529


Chinesische Rotbauchunke - Aquarium Berlin - Dezember ...

Nandus in Mecklenburg - Hahn mit Hennen - 2018


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Nandus-bei-Utecht-2016-160416-DSC_0124.jp ...

57-Biennale-Venedig-2017-San-Giorgio-Magg ...

Deutschland-Berliner-Tierpark-2013-130810 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie

Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Badesalz AntiStress 1300g - Meersalz mit 100% natürlichem ätherischem Rosmarin- & Wacholderöl Das Meersalz verbessert die Hautbeschaffenheit und hat auf den Körper eine positive Wirkung, es versorgt ihn mit notwendigen Makro-und Mikroelementen. Das Badesalz ist reich ... (Bernd-Berlin-13189, 05.5.2021)

 Cerveza Palax – einfach ein gutes Bier Ein Vorteil der Globalisierung ist, du kannst dir Essen und Trinken aus aller Welt zu dir nach Hause kommen lassen. Du warst bei deinem letzten Spanienurlaub von eine bestim ... (Udo van der Ahe, 03.5.2021)

 Greywacke Sauvignon Blanc Marlborough NZL trocken 0,75l Ein trockener Weißwein mit kräftiger gelber Farbe aus Neuseeland, würziger Geschmack mit Fruchtaromen. Er passt sehr gut zu Gerichten mit Meeresfrüchten und zu asiatischen G ... (Heinz-integerBLN, 02.5.2021)

 Doña María Mole Gewürzpaste Diese Paste ist das Topping für ihre Enchiladas. Und wenn sie sich beim Essen fragen, ist da etwa Schokolade drin, richtig, auch die kann man zum Würzen nehmen. B ... (Frederik de Kulm, 24.4.2021)

 Gin Bleu Royal von der Blue Pearl Distillery Es gibt so Tage die einen so richtig runter ziehen. An solchen Tagen sollte man sich ein edles Tröpfchen gönnen. Ich hatte mir neulich einen Gin Bleu Royal von de ... (Raimund Falk, 24.4.2021)

 Kimilho Flocao – brasilianische Maisflocken Ich bin ja großer Fan von italienischer Küche und dazu gehört auch ab und an Polenta. Die wird gewöhnlich aus Maisgries gemacht. Da bekam ich den Tipp ich sollte doch ... (Mira Bellini, 25.4.2021)

 Rohlíky – tschechische Hörnchen So wie tschechische Knödel ein erhöhtes Suchtpotential haben, kann man das Gleiche von diesen Rohlíky behaupten. Für mich als geborener Ossi waren französische Croissants un ... (Frank Zavade, 22.4.2021)

 Pcd Erdnusspaste ohne Zuckerzusatz Jeder der mal asiatisch gekocht hat merkt auf einmal kurz vor dem Servieren, die Sause ist aber arg dünn. Und dann habe ich mir das mal etwas genauer angeschaut, richtig, fast überall ... (Miranda Gebbler, 22.4.2021)

 Leipziger Allerlei Leipziger Allerlei ist der Legende nach kreiert worden, um als "Armen- und Bettlerspeise" die damals reiche Stadt Leipzig nach den napoleonischen Kriegen (1803–1815) vor Bettlern und S ... (Bernd-Bernd, 21.4.2021)

 Handwaschpaste von DM So gut wie DIY ist, man spart Geld, lernt etwas dazu und grübelt dann wieder, wie kriege ich jetzt bloß die Hände wieder sauber? Da gibt es doch bei DM diese Herrenserie SEINZ und von S ... (Gisbert Strauss, 21.4.2021)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Über der Kruste dampft es und riecht verführerisch (Kummer, 24.10.2021)
Aufläufe oder Gratins sind absolute Lieblinge aus dem Backofen. Sie sind überaus vielseitig. Von pikant über herzhaft bis süß, hier wird der Kochfantasie keine Grenzen gesetzt. Und alles kann gut vorbereitet werden.

Kochbuchtipp „Kummers Ofengerichte“
Heiß, duftend und mit einer leckeren Kruste oben drauf! Wer kann da schon „NEIN“ sagen?
Aufläufe und Gratins erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Sie sind überaus vielseitig und eignen sich hervorragend zur Resteverw ...

 Die Natur braucht uns nicht, aber wir brauchen die Natur (Enneper, 24.10.2021)
In „Nepomuck und Finn: Mission Umweltschutz“ erzählen Nepomuck und Finn Geschichten in deutscher und englischer Sprache, was sie schon alles mit Umweltsündern erlebt oder gehört haben. Erzählungen, die zum Nachdenken anregen und animieren sollen, ebenfalls etwas für die Umwelt zu tun. Wenn jeder ein wenig an sich arbeitet, ist das schon ein großer Schritt in die richtige Richtung. Wir haben nur diese eine Welt, und die gilt es zu schützen!

Buchtipp „Nepomuck und Finn: Mission Umwe ...

 Hannes Kernert: Die Reinheit macht bei Anlagediamanten viel aus (prmaximus, 23.10.2021)
Hannes Kernert ist Geschäftsmann aus Dresden und betreibt die Handelsplattform 5C-Diamant, auf der lose Anlagediamanten erworben werden können. Um seinen Kunden die bestmögliche Kapitalanlage zu ermöglichen, bietet er mit 5C-Diamant ausschließlich ausgewählte, geprüfte und zertifizierte Diamanten an. Dabei warnt Hannes Kernert Anleger eindringlich davor, sich auf das eigene Urteilsvermögen zu verlassen, sofern der fachliche Hin ...

 Hannes Kernert erklärt, welche Diamanten sich als Wertanlage eignen (prmaximus, 23.10.2021)
Der Dresdner Geschäftsmann Hannes Kernert von 5C-Diamant beobachtet seit geraumer Zeit, dass sich Anlagediamanten einer wachsenden Beliebtheit bei Menschen erfreuen, die ihr Vermögen sicher anlegen möchten. Hannes Kernert erklärt, was beim Einstieg in die Welt der Diamanten zu beachten ist und welche Diamanten sich zur langfristigen Wertanlage eignen:

Welche Diamanten eignen sich zur langfristigen Wertanlage?
Ist es ...

 Hannes Kernert: Diamanten sind die härteste Währung (prmaximus, 23.10.2021)
Diamanten als Kapitalanlage erfreuen sich zunehmend großer Beliebtheit. Auf diesen Trend hat sich der Dresdner Geschäftsmann Hannes Kernert von der AVESTA REAL Beteiligungs- und Immobilien GmbH eingestellt: über sein Handelsportal 5C-Diamant bietet er ausgewählte Diamanten an, die sich zur Kapitalanlage eignen. In Zeiten wie diesen, wo Niedrigzinsen und Inflation allgegenwärtig sind, möchten viele Anleger ihr Geld nicht auch no ...

 Hannes Kernert: Diamanten als perfekte Kapitalanlage (prmaximus, 23.10.2021)
Der Dresdner Geschäftsmann Hannes Kernert kennt die Problematik nur zu gut: wie kann man heutzutage noch Kapital gewinnbringend anlegen? Das Auf und Ab an den Aktienmärkten ist ein nervenaufreibendes Geschäft, dem sich nicht jeder aussetzen möchte. Selbst Edelmetalle wie Gold und Silber sind Schwankungen ausgesetzt, die einen kurzfristigen Verkauf eher nicht ratsam machen. Wie also kann man Geld anlegen, das sicher seinen Wert behält und diesen langfristig sogar noch steigern kann? Und wo das Ka ...

 Nachbur AG - Präzisionsdrehteile, Automatendrehteile und Baugruppenmontage (Nachbur, 22.10.2021)
Die Nachbur AG ist ein Unternehmen, das 1947 als Familienbetrieb gegründet wurde und bis heute im kleinen Schweizerischen Städtchen Holderbank in der Entwicklung und Produktion von Baugruppen ein Name ist, der für ein konstant gesundes Wachstum steht. Auf einer Produktionsfläche von 6500 Quadratmeter produzieren 80 Mitarbeiter Präzisionsdrehteile bis 60 mm Durchschnitt sowie Baugruppen und einbaufertige Komponenten. Der Kundenstamm besteht aus Betrieben in der Medizintechnik, Hydraulik, Elektron ...

 Thomas Filor: Eine Immobilie mit Regengarten (FilorEmissionshaus, 22.10.2021)
Hat man eine Immobilie mit Regengarten, so kann das Wasser problemlos langsam versickern. Das kann den Garten enorm vor extremen Wetterereignissen schützen.

Magdeburg, 22.10.2021. „Immobilienbesitzer sind immer häufiger mit extremen Wetterereignissen wie Starkregen konfrontiert. Der menschengemachte Klimawandel ist auch in Deutschland spürbar. Ein Regengarten kann aber dazu beitragen, dass nicht das gesamte Grundstück überflutet wird“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Ma ...

 MCM Investor Management AG: Eine verbindliche Grundsteuer (MCMInvestor, 22.10.2021)
Im Jahr 2025 trifft eine für Kommunen verbindliche Grundsteuer in Kraft.

Magdeburg, 22.10.2021. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema Grundsteuer. „Im Jahr 2025 wird ohnehin eine neue Steuerreform in Kraft treten. Viele Immobilienexperten fordern aber zusätzlich verbindliche Grundsteuer-Hebesätze für Kommunen. Es würde sich auf jeden Fall einiges ändern sobald Kommunen verpflichtet sind, feste Hebesätze ...

 Media Exklusiv: Warum hochwertige Faksimiles kostspielig sein müssen (prmaximus, 22.10.2021)
Den hochwertigen Faksimiles der Media Exklusiv GmbH ist direkt anzusehen, was für eine Arbeit in ihrer Herstellung stecken muss: man kann sie so gut wie gar nicht von den historischen Originalen unterscheiden. Bis ein solches Ergebnis erzielt werden kann, ist es ein langer Weg, der mitunter sogar Jahre dauern kann. Kein Wunder also, dass sich die Preise für Faksimiles von Media Exklusiv durchweg auf hohem Niveau bewegen. Schließlich hält man ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:





Die »junge Welt« will den »Schwarzen Kanal« wiederbeleben: Nicht als einfache Kopie des von Karl-Eduard von Schnitzler erfundenen Formats, sondern als Weiterentwicklung!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video Tipp @ Deutsche-Politik-News.de
Autobahn A9 bei Leipzig (Sachsen) / 28.01.2018

Autobahn A9 bei Leipzig (Sachsen) / 28.01.2018

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik News:
Das Humboldtforum in Berlin hatte Richtfest - ab 2019 sollen hier dauerhaft Ausstellungen über außereuropäische Kulturen gezeigt werden!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 16


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2021 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur

Die »junge Welt« will den »Schwarzen Kanal« wiederbeleben: Nicht als einfache Kopie des von Karl-Eduard von Schnitzler erfundenen Formats, sondern als Weiterentwicklung!