News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News & Infos zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News & Infos zu Großbritannien ! GB News & Infos zu Frankreich ! Frankreich News & Infos zu Russland ! Russland News zur Ukraine ! Ukraine News & Infos zu den USA ! USA News & Infos zu China ! China News & Infos zu Korea ! Korea News & Infos zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell Informativ Unabhängig: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Schlagzeilen, News, Hintergründe & Fakten - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Fakten Themen Skandale Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Eine CO2-Steuer soll den Kauf und das Fahren spritfressender Autos teurer machen:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Regine Günther (Bündnis 90/Die Grünen), Berliner Verkehrssenatorin, will mit einer CO2-Steuer Autofahren »signifikant verteuern« und keinen nationalen Emissionshandel für den Verkehr und für

Veröffentlicht am Sonntag, dem 15. September 2019 @ 13:01:57 auf Deutsche-Politik-News.de

(4.685 Leser, 1 Kommentar, 36 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 4,97)



Deutsche-Politik-News.de |
Regine Günther zur CO2-Steuer:

Berlin (ots) - Die Berliner Verkehrssenatorin Regine Günther hält die Klimaziele der Bundesregierung ohne CO2-Steuer für nicht erreichbar.

"Dies ließe sich kurzfristig regeln und wäre viel weniger kompliziert als ein nationaler Emissionshandel für den Verkehr und für Gebäude, wie es die Union nun offenbar anstrebt", sagte Günther dem "Tagesspiegel am Sonntag".

"Aus meiner früheren Tätigkeit beim WWF weiß ich, wie viel Zeit so etwas braucht - das kann leicht sechs Jahre dauern."

"Wir brauchen Regelungen, die den Kauf klimafreundlicher Fahrzeuge fördern und umgekehrt den Kauf klimaschädlicher Fahrzeuge signifikant verteuern. Eine CO2-Steuer würde darüber hinaus auch das Fahren spritfressender Autos teurer machen", betonte sie.

Am besten sei es ohnehin, das Auto abzuschaffen: "Meine Aussage gilt für hochverdichtete Räume in Großstädten."

https://www.tagesspiegel.de/politik/regine-guenther-im-gespraech-wir-muessen-die-stadt-insgesamt-neu-denken/25016116.html

Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon 030-29021-14909

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News zum Thema "Berlin" können hier nachgelesen werden.)

(Videos zum Thema "Verkehr in Berlin" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "Bündnis 90/Die Grünen" gibt es hier.)

(Parteien-News zu "Bündnis 90/Die Grünen" sind hier nachzulesen.)

(Eine Themenseite "Berlin" gibt es hier.)

(Parteien-News zu "Berlin" sind hier nachzulesen.)

WELT Nachrichtensender / REGINE GÜNTHER: Berliner Senatorin will Zwangs-Bahn-Ticket für Autofahrer
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 01.06.2019):

Zitat: "Berlins Verkehrssenatorin erwägt eine Bahn-Ticket-Pflicht für Autofahrer in der Hauptstadt. Fahrer, die mit ihren Autos in die Innenstadt wollen, müssten dann künftig ein Ticket für den öffentlichen Nahverkehr ziehen, erklärte Regine Günther (parteilos, für Grüne) nach einem Bericht der „Berliner Morgenpost“.

Ihr gehe es dabei darum, dass all diejenigen, die den öffentlichen Raum nutzen wollen, auch dafür bezahlen müssen. Ihr Vorschlag sei eine Variante der von Grünen und Linker seit Längerem diskutierten Einführung einer Nahverkehrsabgabe.

Der Kauf eines ÖPNV-Ticket hätte den Vorteil, den Umstieg auf Bus und Bahnen zu erleichtern, wird Günther von dem Blatt zitiert. Dies sei ein Thema für die kommende Legislaturperiode. Zudem wolle Günther den Nahverkehr schneller und leistungsfähiger machen. Auf Berlins Straßen sollen mehr Spuren für Busse und Taxis vorgesehen werden.

„Stadtraum ist zu wertvoll, um ihn für Autos zu reservieren“

Zuletzt wurde in Berlin angesichts von Lärm, Luftverschmutzung und Staus auch über eine City-Maut nach Londoner Vorbild nachgedacht. Regine Günther hatte gesagt, „über kurz oder lang“ werde man in der Hauptstadt über eine solche Abgabe diskutieren müssen. „Es wird bei der knappen Ressource Fläche in der Stadt deutlich teurer werden müssen, mit Autos den öffentlichen Raum zu nutzen.“"




phoenix / Reaktionen zum Urteil des Verwaltungsgerichts zu Fahrverboten in Berlin am 09.10.18
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 10.10.2018):

Zitat: "Regine Günther (Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz), Katrin Göring-Eckardt (Fraktionsvorsitzende, GRÜNE), Oliver Luksic (Sprecher für Verkehrspolitik, FDP) und Robin Avram (RBB) zum Urteil des Verwaltungsgerichts zu Fahrverboten in Berlin."




BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN / Regine Günther – Rede Bundesparteitag 2017
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 17.06.2017):

Zitat: "Regine Günther – Rede Bundesparteitag 2017 – Zum Kapitel "Wir sorgen für saubere, bezahlbare und bequeme Mobilität""




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/2790/4375401, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


Regine Günther zur CO2-Steuer:

Berlin (ots) - Die Berliner Verkehrssenatorin Regine Günther hält die Klimaziele der Bundesregierung ohne CO2-Steuer für nicht erreichbar.

"Dies ließe sich kurzfristig regeln und wäre viel weniger kompliziert als ein nationaler Emissionshandel für den Verkehr und für Gebäude, wie es die Union nun offenbar anstrebt", sagte Günther dem "Tagesspiegel am Sonntag".

"Aus meiner früheren Tätigkeit beim WWF weiß ich, wie viel Zeit so etwas braucht - das kann leicht sechs Jahre dauern."

"Wir brauchen Regelungen, die den Kauf klimafreundlicher Fahrzeuge fördern und umgekehrt den Kauf klimaschädlicher Fahrzeuge signifikant verteuern. Eine CO2-Steuer würde darüber hinaus auch das Fahren spritfressender Autos teurer machen", betonte sie.

Am besten sei es ohnehin, das Auto abzuschaffen: "Meine Aussage gilt für hochverdichtete Räume in Großstädten."

https://www.tagesspiegel.de/politik/regine-guenther-im-gespraech-wir-muessen-die-stadt-insgesamt-neu-denken/25016116.html

Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon 030-29021-14909

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News zum Thema "Berlin" können hier nachgelesen werden.)

(Videos zum Thema "Verkehr in Berlin" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "Bündnis 90/Die Grünen" gibt es hier.)

(Parteien-News zu "Bündnis 90/Die Grünen" sind hier nachzulesen.)

(Eine Themenseite "Berlin" gibt es hier.)

(Parteien-News zu "Berlin" sind hier nachzulesen.)

WELT Nachrichtensender / REGINE GÜNTHER: Berliner Senatorin will Zwangs-Bahn-Ticket für Autofahrer
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 01.06.2019):

Zitat: "Berlins Verkehrssenatorin erwägt eine Bahn-Ticket-Pflicht für Autofahrer in der Hauptstadt. Fahrer, die mit ihren Autos in die Innenstadt wollen, müssten dann künftig ein Ticket für den öffentlichen Nahverkehr ziehen, erklärte Regine Günther (parteilos, für Grüne) nach einem Bericht der „Berliner Morgenpost“.

Ihr gehe es dabei darum, dass all diejenigen, die den öffentlichen Raum nutzen wollen, auch dafür bezahlen müssen. Ihr Vorschlag sei eine Variante der von Grünen und Linker seit Längerem diskutierten Einführung einer Nahverkehrsabgabe.

Der Kauf eines ÖPNV-Ticket hätte den Vorteil, den Umstieg auf Bus und Bahnen zu erleichtern, wird Günther von dem Blatt zitiert. Dies sei ein Thema für die kommende Legislaturperiode. Zudem wolle Günther den Nahverkehr schneller und leistungsfähiger machen. Auf Berlins Straßen sollen mehr Spuren für Busse und Taxis vorgesehen werden.

„Stadtraum ist zu wertvoll, um ihn für Autos zu reservieren“

Zuletzt wurde in Berlin angesichts von Lärm, Luftverschmutzung und Staus auch über eine City-Maut nach Londoner Vorbild nachgedacht. Regine Günther hatte gesagt, „über kurz oder lang“ werde man in der Hauptstadt über eine solche Abgabe diskutieren müssen. „Es wird bei der knappen Ressource Fläche in der Stadt deutlich teurer werden müssen, mit Autos den öffentlichen Raum zu nutzen.“"




phoenix / Reaktionen zum Urteil des Verwaltungsgerichts zu Fahrverboten in Berlin am 09.10.18
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 10.10.2018):

Zitat: "Regine Günther (Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz), Katrin Göring-Eckardt (Fraktionsvorsitzende, GRÜNE), Oliver Luksic (Sprecher für Verkehrspolitik, FDP) und Robin Avram (RBB) zum Urteil des Verwaltungsgerichts zu Fahrverboten in Berlin."




BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN / Regine Günther – Rede Bundesparteitag 2017
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 17.06.2017):

Zitat: "Regine Günther – Rede Bundesparteitag 2017 – Zum Kapitel "Wir sorgen für saubere, bezahlbare und bequeme Mobilität""




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/2790/4375401, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


D-P-N: Sozial Schwache dürfen durch Klimamaßnahmen nicht belastet werden!

Artikel-Titel: Top News: Regine Günther (Bündnis 90/Die Grünen), Berliner Verkehrssenatorin, will mit einer CO2-Steuer Autofahren »signifikant verteuern« und keinen nationalen Emissionshandel für den Verkehr und für

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: Regine Günther (Bündnis 90/Die Grünen), Berliner Verkehrssenatorin, will mit einer CO2-Steuer Autofahren »signifikant verteuern« und keinen nationalen Emissionshandel für den Verkehr und für" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

Regine Günther (Bündnis 90/Die Grünen), Berliner Verkehrssenatorin, will mit einer CO2-Steuer Autofahren »signifikant verteuern« und keinen nationalen Emissionshandel für den Verkehr und für Gebäude! (Punkte: 1)
Von Moses32 am Montag, dem 16. September 2019 @ 11:48:13
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)


Gut, Frau Regine Günther fährt einen Audi A3 Sportback 1.4 TFSI e-tro.
Damit ist sie aber die einzige der Berliner Senatoren die eine Art Vorbildfunktion haben.
Bei allen anderen ist Sagen und Handeln etwas völlig Verschiedenes.
Trotzdem muss man immer wieder sagen, selbst wenn Deutschland irgendwelche utopischen Klimaziele erreichen sollte, wird sich das Klima auf unserer Erde nicht verbessern.
Wie viele Kohlekraftwerke werden jährlich in Afrika gebaut?
Darüber geben diese selbsternannten „Klimaexperten“ keine Auskunft, das kommt in ihren Denken nicht vor!




Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Brexit-Chaos: May verschiebt Abstimmung – EU lehnt ...

Brexit-Chaos: May verschiebt Abstimmung – EU lehnt  ...
UN-Migrationspakt unterzeichnet - Merkel: \"Wichtig ...

UN-Migrationspakt unterzeichnet - Merkel: \
Rede von Angela Merkel zum Migrationspakt auf der U ...

Rede von Angela Merkel zum Migrationspakt auf der U ...

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

The CashBags covern Johnny Cash - Jackson - Hittfeld ...

Orchideen - Grüne Woche Berlin 2018 / 27.01.2018

Ratzeburg (Schleswig-Holstein) Teil 1 - 15.10.2017


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Wir-haben-es-satt-Demonstration-Berlin-20 ...

56-Biennale-Venedig-2015-150729-DSC_0293. ...

Deutschland-Quedlinburg-Sachsen-Anhalt-20 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie

Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Leipziger Lerche (Gebäck) Man muss wohl geborener Leipziger sein, um diese Gebäckspezialität aus Leipzig besonders schmackhaft zu finden. Diese Variante des Makronentörtchens, das aus Mürbeteig besteht und ... (Bernd Der Erste, 01.4.2021)

 Original Lausitzer Leinöl von Kunella Feinkost Leinöl aus der Spreewald-Region, 250 ml Flasche, reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren und cholesterinarm, was noch besser ist - einfach dieser tolle Geschmack an Omas lecker Quark mit ... (MSLecker, 07.8.2010)

 Wicküler Pils – Pilsener Bier Da war ich letztens zu einer Geburtstagsfeier eingeladen und die Eingeladenen Gäste brachten jeweils ein Bier ihrer Region als Partyzutat mit. Und da die Eingeladenen aus der ganzen Rep ... (Hans-Peter Schlingel, 01.8.2014)

 Peniger Premium Pilsner Da war ich letztens in Chemnitz zu einer Veranstaltung und wollte vorher noch was Essen. Zum Essen wollte ich mir, wie üblich, ein Bier aus der Region bestellen. Doch Chemnitz, Gro ... (dietrich david, 16.5.2013)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 NRW-Wahl steigert Energiepreise und erzeugt Verknappung (prmaximus, 24.05.2022)
NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]

NAEB 2211 am 22. Mai 2022

Die Grünen können ihre ideologischen Forderungen zur Energiewende durchsetzen.

Die eigentlichen Wahlsieger in Nordrhein-Westfalen sind Bündnis 90/Die Grünen. Ohne sie kann keine Regierung gebildet werden. Sie werden die Energiewende zur Klimarettung ambitioniert weiter betreiben. "Ambitioniert" ist das Schlagwort für die G ...

 Alle lieben Bärti! (Kummer, 24.05.2022)
Kennen Sie Bärti? Bärti ist der Bär des Kinderschutzbundes Ennepetal. Egal ob Groß oder Klein, Jung oder Alt, alle lieben Bärti. Aber bestimmt ist es besser, er stellt sich selbst vor.

Ich bin neun Jahre alt und lebe und arbeite in Ennepetal, beim Kinderschutzbund. Schon als ganz kleiner Bär, kurz nach meinem ersten Geburtstag, kam ich hierher. Deshalb bin ich auch ein großer Kinderfreund geworden und beiße garantiert niemanden.
Nun bin ich schon groß und auch ein bisschen ...

 EU-Angriff auf das Vetorecht (fotovymy, 19.05.2022)
Mehr EU, ganz wenig Österreich: Wohin die Zentralisten die EU entwickeln wollen, liegt auf der Hand. Welchen perfiden Plan sie dazu geschmiedet haben, liest Du hier.

Die Brüsseler Zentralisten tun alles, um die Souveränität der Nationalstaaten zu untergraben, bis sie im Einheitsstaat EU aufgelöst sind. Der Forderungskatalog der sogenannten „Konferenz zur Zukunft Europas“ ist der neue Bauplan dafür – sein Inhalt: Weg mit dem Einstimmigkeitsprinzip, aber dafür noch mehr Schuldenunio ...

 Mehr Resilienz: Analytics von SAS optimiert COVID-Hilfszahlungen an kleine Unternehmen in Jakarta (prmaximus, 19.05.2022)
Heidelberg, 19. Mai 2022 -- SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), bietet mit dem SAS Hackathon ein Experimentierfeld für Innovation. Jüngstes Projekt: Ein Team aus indonesischen Data Scientists hat eine Lösung entwickelt, die lokalen Behörden in Jakarta hilft, staatliche COVID-Hilfen optimal an betroffene Unternehmen zu verteilen.

Optimale Hilfsleistung ...

 Künstlerkolonie Fichtelgebirge: Plattform für Kultur- und Kreativschaffende (prmaximus, 19.05.2022)
https://kueko-fichtelgebirge.de/

In 2022 besteht das Netzwerk bereits zehn Jahre und feierte am 15. Mai die neue Version der QR-Tour in Bad Berneck und in Goldkronach, die jetzt für jedes smartphone zugänglich ist. Bislang funktionierte die Nutzung nur mit Tablet PCs. Die unglaubliche Entwicklung der Mobilfunkgeräte erlaubte die Weiterentwicklung zu einer universellen Bedienbarkeit.
https://www.qr-tour.de/

Wikipedia: " ...

 TILL.DE| Online Marketing Schulungen Mai & Juni 2022 (TILLDE, 18.05.2022)
Braunschweig 18.05.2022 - Die TILL.DE Academy bietet wieder spannende und lehrreiche Schulungen rund um das Thema Online Marketing an. Jetzt Termine online entdecken und Wunschtermin buchen!

NEU: Google Analytics 4 Workshop am 31.05.2022
Nehmen Sie am 31.05.2022 um 09:00 Uhr an unserem Google Analytics 4 Workshop teil. In dem Workshop von TILL.DE stellen wir GA4 mit seinen Möglichkeiten, neuen Funktionen und Kennzahlen zunächst vor. Hier erfahren sie die Unterschiede zu dem ...

 \'\'The Batting Lab\'\': Datenkompetenz für Kids via Sport (prmaximus, 12.05.2022)
Heidelberg, 12. Mai 2022 - Datenkompetenz bereits im Kindesalter ist ein Schlüsselthema für die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft. Um die Jüngsten konkret erleben zu lassen, was künstliche Intelligenz (KI), das Internet of Things (IoT) und Computer Vision leisten können, hat SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Analytics und KI, "The Batting Lab" entwickelt. Hier können Schüler ihren Baseball-Abschlag in einem realistischen "Cage" (einem Trainingsgerät für Baseball) testen, auf Datenb ...

 Wem nützt Corona wirklich? (prmaximus, 12.05.2022)
Eine Fülle von Links zu Quellen sind im Originaltext enthalten:
https://www.berneckif.de/Gemeinde-Bad-Berneck

Gemeinde Bad Berneck
Obwohl die Gemeinde für alle Menschen vor Ort die unmittelbare Organisation und Gemeinschaft ist, werden über 90 Prozent aller Verwaltungsvorgänge in Städten und Dörfern durch Bundesgesetze und Landesgesetze vorgegeben. Die finanziellen Handlungsspielräume in unserer Parteiendiktatu ...

 Preistreiber Energiewende (prmaximus, 11.05.2022)
HABECK rechnet mit weiter steigenden PREISEN für VERBRAUCHER | WELT DOKUMENT
2. Mai 2022 | WELT Nachrichtensender
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen) sieht auf die Verbraucherinnen und Verbraucher in der BRD weiter steigende Preise zukommen. "Wir werden weiter mit höheren Preisen rechnen und diese als Volkswirtschaft auch tragen müssen." sagte Habeck am 2. Mai 2022 nach einem Gespräch mit Verbänden der mittelständischen Wirtschaft. Brüchige Lieferketten, hohe Ro ...

 Grand City Properties unterstützt Jugendfußballer mit Spende an den Mainzer Fußballverein (pressfeed , 09.05.2022)


Die GCP Foundation (Grand City Properties Foundation) ist stolz darauf, den Talentsportverein Mainz e.V. und die Jugendfußballer des Vereins erneut zu unterstützen. Die jüngste Spende von GCP ermöglichte dem Bundesligisten die Anschaffung eines mobilen Verkaufswagens für die Jugendfußballförderung. Der mobile ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:



Regine Günther (Bündnis 90/Die Grünen), Berliner Verkehrssenatorin, will mit einer CO2-Steuer Autofahren »signifikant verteuern« und keinen nationalen Emissionshandel für den Verkehr und für

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 4,97
Stimmen: 36


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video Tipp @ Deutsche-Politik-News.de
Nandus - Mecklenburg-Vorpommern - Herbst 2017 - Teil 1

Nandus - Mecklenburg-Vorpommern - Herbst 2017 - Teil 1

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung
Geschenk-Rätsel und Geschenk-Sudoku

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik News:
Frankreich: Präsident Emmanuel Macron muss versöhnen - die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt macht mit Bildern brennender Barrikaden und marodierender Horden Schlagzeilen!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung







Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2022 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur - Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies!

Regine Günther (Bündnis 90/Die Grünen), Berliner Verkehrssenatorin, will mit einer CO2-Steuer Autofahren »signifikant verteuern« und keinen nationalen Emissionshandel für den Verkehr und für