News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News & Infos zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News & Infos zu Großbritannien ! GB News & Infos zu Frankreich ! Frankreich News & Infos zu Russland ! Russland News zur Ukraine ! Ukraine News & Infos zu den USA ! USA News & Infos zu China ! China News & Infos zu Korea ! Korea News & Infos zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell Informativ Unabhängig: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Schlagzeilen, News, Hintergründe & Fakten - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Fakten Themen Skandale Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Klimawandel zum Anfassen - wider Klimaleugnung und -skeptizismus:
 Deutsche-Politik-News.de ! Kolumne: Ein ungewöhnlich heißer Mai 2018: Ausdruck des Klimawandels oder nur eine Wetterkapriole?

Veröffentlicht am Montag, dem 11. Juni 2018 @ 19:01:33 auf Deutsche-Politik-News.de

(2.224 Leser, 0 Kommentare, 0 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 0,00)



Deutsche-Politik-News.de |
Deutschland erlebte einen ungewöhnlich heißen Mai 2018.

Ist dies nun Ausdruck des Klimawandels oder nur eine Wetterkapriole?

Sogenannte "Klimaleugner" (siehe dazu auch 1) bestreiten, dass sich gegenwärtig eine globale Erwärmung vollzieht.

Dies ist jedoch allein schon anhand der sich vollziehenden Abschmelzung von Gletschern (z.B. in den Alpen) oder sich verändernder Temperaturgrenzen, die auch eine Verschiebung der Verbreitungsgrenzen von Pflanzen und Tieren mit sich bringen (wie beispielsweise der Ausbreitung der für die menschliche Gesundheit gefährlichen Tigermücke nach Norden), zu widerlegen.

Diese Klimaleugner sind genauso realitätsfern wie die Flacherdler ("Flatearther" siehe dazu auch 2), die die Ansicht vertreten, dass die Erde eine Scheibe ist.

Das heißt natürlich nicht, dass Klimawandel nur als Folge menschlichen Handelns geschieht - gravierende Änderungen des Weltklimas wie z.B. Eiszeiten und die dann nachfolgenden Erwärmungen gab es schon lange vor der Existenz von Menschen.

Ein seit Jahren bestehender wissenschaftlicher Konsens zur (zumindest anteiligen) menschengemachten globalen Erwärmung wird von fast allen relevanten wissenschaftlichen Fachorganisationen mitgetragen und von nur wenigen Fachwissenschaftlern abgelehnt.

Sogenannte "Klimawandelskeptiker" (siehe hierzu auch 3) bestreiten allerdings u.a. mit Verweis auf diese früheren Klimaänderungen, dass der Mensch überhaupt einen Einfluss auf das Klima ausübt.

Klimawandelskeptiker sind allerdings fast ausschließlich nicht wissenschaftlich tätig, sondern vertreten letztlich spezifische Lobbyinteressen (u.a. der Branche der fossilen Energien) und sollen konkrete Klimaschutzmaßnahmen verhindern.

Ihr Auftreten in der Öffentlichkeit bewirkt, das nicht wenige Menschen den wissenschaftlichen Konsens zur menschengemachten globalen Erwärmung nicht kennen und fälschlich glauben, dass diesbezüglich wissenschaftlich noch eine große Unsicherheit herrsche.

(1) https://de.wikipedia.org/wiki/Klimaskeptizismus

(2) https://de.wikipedia.org/wiki/Flat_Earth_Society

(3) https://de.wikipedia.org/wiki/Kontroverse_um_die_globale_Erw%C3%A4rmung

Autor-Info: Infos zu Harald Hildebrandt

Facebook: Harald Hildebrandt bei Facebook

YouTube: Harald Hildebrandt bei YouTube

Xing Profil: Xing Profil

Twitter: HarHildebrandt

Google+: Harald Hildebrandt

Abakus Profil: Abakus Profil

Veröffentlicht von » Dr. sc. Harald Hildebrandt « am Montag, dem 11. Juni 2018.

Deutschland erlebte einen ungewöhnlich heißen Mai 2018.

Ist dies nun Ausdruck des Klimawandels oder nur eine Wetterkapriole?

Sogenannte "Klimaleugner" (siehe dazu auch 1) bestreiten, dass sich gegenwärtig eine globale Erwärmung vollzieht.

Dies ist jedoch allein schon anhand der sich vollziehenden Abschmelzung von Gletschern (z.B. in den Alpen) oder sich verändernder Temperaturgrenzen, die auch eine Verschiebung der Verbreitungsgrenzen von Pflanzen und Tieren mit sich bringen (wie beispielsweise der Ausbreitung der für die menschliche Gesundheit gefährlichen Tigermücke nach Norden), zu widerlegen.

Diese Klimaleugner sind genauso realitätsfern wie die Flacherdler ("Flatearther" siehe dazu auch 2), die die Ansicht vertreten, dass die Erde eine Scheibe ist.

Das heißt natürlich nicht, dass Klimawandel nur als Folge menschlichen Handelns geschieht - gravierende Änderungen des Weltklimas wie z.B. Eiszeiten und die dann nachfolgenden Erwärmungen gab es schon lange vor der Existenz von Menschen.

Ein seit Jahren bestehender wissenschaftlicher Konsens zur (zumindest anteiligen) menschengemachten globalen Erwärmung wird von fast allen relevanten wissenschaftlichen Fachorganisationen mitgetragen und von nur wenigen Fachwissenschaftlern abgelehnt.

Sogenannte "Klimawandelskeptiker" (siehe hierzu auch 3) bestreiten allerdings u.a. mit Verweis auf diese früheren Klimaänderungen, dass der Mensch überhaupt einen Einfluss auf das Klima ausübt.

Klimawandelskeptiker sind allerdings fast ausschließlich nicht wissenschaftlich tätig, sondern vertreten letztlich spezifische Lobbyinteressen (u.a. der Branche der fossilen Energien) und sollen konkrete Klimaschutzmaßnahmen verhindern.

Ihr Auftreten in der Öffentlichkeit bewirkt, das nicht wenige Menschen den wissenschaftlichen Konsens zur menschengemachten globalen Erwärmung nicht kennen und fälschlich glauben, dass diesbezüglich wissenschaftlich noch eine große Unsicherheit herrsche.

(1) https://de.wikipedia.org/wiki/Klimaskeptizismus

(2) https://de.wikipedia.org/wiki/Flat_Earth_Society

(3) https://de.wikipedia.org/wiki/Kontroverse_um_die_globale_Erw%C3%A4rmung

Autor-Info: Infos zu Harald Hildebrandt

Facebook: Harald Hildebrandt bei Facebook

YouTube: Harald Hildebrandt bei YouTube

Xing Profil: Xing Profil

Twitter: HarHildebrandt

Google+: Harald Hildebrandt

Abakus Profil: Abakus Profil

Veröffentlicht von » Dr. sc. Harald Hildebrandt « am Montag, dem 11. Juni 2018.

Artikel-Titel: Kolumne: Ein ungewöhnlich heißer Mai 2018: Ausdruck des Klimawandels oder nur eine Wetterkapriole?

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Kolumne: Ein ungewöhnlich heißer Mai 2018: Ausdruck des Klimawandels oder nur eine Wetterkapriole?" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden


Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Kahlschlag bei GM: \"Wie ein Schlag in die Magengru ...

Kahlschlag bei GM: \
Schach: Triumph im Tie-Break - Weltmeister Carlsen ...

Schach: Triumph im Tie-Break - Weltmeister Carlsen  ...
Blitzflut: Rekord-Regen sorgt für Chaos in Sydney

Blitzflut: Rekord-Regen sorgt für Chaos in Sydney

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Sky Pod Bar London / 26.07.2018 - 1

Shopping im Ring Center Berlin - 09.09.2017 - Teil 3

Bröhan-Museum Berlin - Ausstellung »Kuss. Von Rodin b ...


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Deutschland-Berliner-Zoo-2013-130506-DSC_ ...

Berlin-Ausstellung-Hieronymus-Bosch-Visio ...

Hamburg-Parkfriedhof-Ohlsdorf-2015-150406 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie

Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Badesalz AntiStress 1300g - Meersalz mit 100% natürlichem ätherischem Rosmarin- & Wacholderöl Das Meersalz verbessert die Hautbeschaffenheit und hat auf den Körper eine positive Wirkung, es versorgt ihn mit notwendigen Makro-und Mikroelementen. Das Badesalz ist reich ... (Bernd-Berlin-13189, 05.5.2021)

 Cerveza Palax – einfach ein gutes Bier Ein Vorteil der Globalisierung ist, du kannst dir Essen und Trinken aus aller Welt zu dir nach Hause kommen lassen. Du warst bei deinem letzten Spanienurlaub von eine bestim ... (Udo van der Ahe, 03.5.2021)

 Greywacke Sauvignon Blanc Marlborough NZL trocken 0,75l Ein trockener Weißwein mit kräftiger gelber Farbe aus Neuseeland, würziger Geschmack mit Fruchtaromen. Er passt sehr gut zu Gerichten mit Meeresfrüchten und zu asiatischen G ... (Heinz-integerBLN, 02.5.2021)

 Gin Bleu Royal von der Blue Pearl Distillery Es gibt so Tage die einen so richtig runter ziehen. An solchen Tagen sollte man sich ein edles Tröpfchen gönnen. Ich hatte mir neulich einen Gin Bleu Royal von de ... (Raimund Falk, 24.4.2021)

 Kimilho Flocao – brasilianische Maisflocken Ich bin ja großer Fan von italienischer Küche und dazu gehört auch ab und an Polenta. Die wird gewöhnlich aus Maisgries gemacht. Da bekam ich den Tipp ich sollte doch ... (Mira Bellini, 25.4.2021)

 Rohlíky – tschechische Hörnchen So wie tschechische Knödel ein erhöhtes Suchtpotential haben, kann man das Gleiche von diesen Rohlíky behaupten. Für mich als geborener Ossi waren französische Croissants un ... (Frank Zavade, 22.4.2021)

 Pcd Erdnusspaste ohne Zuckerzusatz Jeder der mal asiatisch gekocht hat merkt auf einmal kurz vor dem Servieren, die Sause ist aber arg dünn. Und dann habe ich mir das mal etwas genauer angeschaut, richtig, fast überall ... (Miranda Gebbler, 22.4.2021)

 Leipziger Allerlei Leipziger Allerlei ist der Legende nach kreiert worden, um als "Armen- und Bettlerspeise" die damals reiche Stadt Leipzig nach den napoleonischen Kriegen (1803–1815) vor Bettlern und S ... (Bernd-Bernd, 21.4.2021)

 Mate-Tee Yerba Mate Matetee ist ja was Feines, der hält länger wach als Kaffee und man muss weniger pinkeln. Jetzt habe ich aber was Neues gefunden, Yerba Mate, löslichen Matetee. Jetzt geht die Mischun ... (Lodwig van Broeken, 21.4.2021)

 Olivenöl Extra Nativ von Belessi Magoula Seit ich gelesen habe, dass Italien mehr Olivenöl exportiert als es selber herstellt kaufe ich Spanische oder eben griechisches Olivenöl im Wechsel. Diesmal habe ich, auf Em ... (Christin Nabali, 20.4.2021)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Bücher sind eine Bereicherung für das Leben (Kummer, 25.10.2021)
Bücher haben ihren ganz eigenen Zauber, besonders für Kinder. Sie sind eine Bereicherung für das Leben. Deshalb sind Bücher auch immer ein schönes Geschenk oder Mitbringsel.

Ab sofort können Sie Bücher aus dem Online-Shop des Karina-Verlages auch mit Kreditkarte und PayPal bezahlen. Der Verlag verrechnet im Moment KEINE Gebühren und KEINE Versandkosten.
https://www.karinaverlag.at/

Buchtipps aus dem Karina-Verlag, die Lesespaß versprechen:
Kathy das fr ...

 Stöbern lohnt sich! (Kummer, 25.10.2021)
Kennen Sie schon das tolle Buchsortiment des Karina-Verlages? Falls nicht, sollten Sie in aller Ruhe auf der Webseite stöbern. Es lohnt sich.
Ab sofort können Sie Bücher aus dem Online-Shop des Karina-Verlages auch mit Kreditkarte und PayPal bezahlen. Der Verlag verrechnet im Moment KEINE Gebühren und KEINE Versandkosten.
https://www.karinaverlag.at/

Buchtipps aus dem Verlag:
Der Staub der Elefanten
Dies ist die Geschichte eines Elefantenjungen, der als ...

 Über 500 mittelständische Unternehmen konstant mit stetem Zuwachs! (prmaximus, 25.10.2021)
Dachau im Oktober 2021 - Der Erfolgskurs von Brandl Versicherungsmakler GmbH & Co. KG hält weiter an. Die Firma vertraut auch bei dem neuem Online-Angebot auf bewährte Werte. Und dies kommt bei den Kunden gut an. Alle Informationen rund um den neuen Service und seine Bedeutung für die Branche finden Sie hier: https://www.brandl-versicherung.de

Auch mit dem neuen Online-Angebot von Brandl Versicherungsmakler GmbH & Co. KG werd ...

 Über der Kruste dampft es und riecht verführerisch (Kummer, 24.10.2021)
Aufläufe oder Gratins sind absolute Lieblinge aus dem Backofen. Sie sind überaus vielseitig. Von pikant über herzhaft bis süß, hier wird der Kochfantasie keine Grenzen gesetzt. Und alles kann gut vorbereitet werden.

Kochbuchtipp „Kummers Ofengerichte“
Heiß, duftend und mit einer leckeren Kruste oben drauf! Wer kann da schon „NEIN“ sagen?
Aufläufe und Gratins erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Sie sind überaus vielseitig und eignen sich hervorragend zur Resteverw ...

 Die Natur braucht uns nicht, aber wir brauchen die Natur (Enneper, 24.10.2021)
In „Nepomuck und Finn: Mission Umweltschutz“ erzählen Nepomuck und Finn Geschichten in deutscher und englischer Sprache, was sie schon alles mit Umweltsündern erlebt oder gehört haben. Erzählungen, die zum Nachdenken anregen und animieren sollen, ebenfalls etwas für die Umwelt zu tun. Wenn jeder ein wenig an sich arbeitet, ist das schon ein großer Schritt in die richtige Richtung. Wir haben nur diese eine Welt, und die gilt es zu schützen!

Buchtipp „Nepomuck und Finn: Mission Umwe ...

 Hannes Kernert: Die Reinheit macht bei Anlagediamanten viel aus (prmaximus, 23.10.2021)
Hannes Kernert ist Geschäftsmann aus Dresden und betreibt die Handelsplattform 5C-Diamant, auf der lose Anlagediamanten erworben werden können. Um seinen Kunden die bestmögliche Kapitalanlage zu ermöglichen, bietet er mit 5C-Diamant ausschließlich ausgewählte, geprüfte und zertifizierte Diamanten an. Dabei warnt Hannes Kernert Anleger eindringlich davor, sich auf das eigene Urteilsvermögen zu verlassen, sofern der fachliche Hin ...

 Hannes Kernert erklärt, welche Diamanten sich als Wertanlage eignen (prmaximus, 23.10.2021)
Der Dresdner Geschäftsmann Hannes Kernert von 5C-Diamant beobachtet seit geraumer Zeit, dass sich Anlagediamanten einer wachsenden Beliebtheit bei Menschen erfreuen, die ihr Vermögen sicher anlegen möchten. Hannes Kernert erklärt, was beim Einstieg in die Welt der Diamanten zu beachten ist und welche Diamanten sich zur langfristigen Wertanlage eignen:

Welche Diamanten eignen sich zur langfristigen Wertanlage?
Ist es ...

 Hannes Kernert: Diamanten sind die härteste Währung (prmaximus, 23.10.2021)
Diamanten als Kapitalanlage erfreuen sich zunehmend großer Beliebtheit. Auf diesen Trend hat sich der Dresdner Geschäftsmann Hannes Kernert von der AVESTA REAL Beteiligungs- und Immobilien GmbH eingestellt: über sein Handelsportal 5C-Diamant bietet er ausgewählte Diamanten an, die sich zur Kapitalanlage eignen. In Zeiten wie diesen, wo Niedrigzinsen und Inflation allgegenwärtig sind, möchten viele Anleger ihr Geld nicht auch no ...

 Hannes Kernert: Diamanten als perfekte Kapitalanlage (prmaximus, 23.10.2021)
Der Dresdner Geschäftsmann Hannes Kernert kennt die Problematik nur zu gut: wie kann man heutzutage noch Kapital gewinnbringend anlegen? Das Auf und Ab an den Aktienmärkten ist ein nervenaufreibendes Geschäft, dem sich nicht jeder aussetzen möchte. Selbst Edelmetalle wie Gold und Silber sind Schwankungen ausgesetzt, die einen kurzfristigen Verkauf eher nicht ratsam machen. Wie also kann man Geld anlegen, das sicher seinen Wert behält und diesen langfristig sogar noch steigern kann? Und wo das Ka ...

 Nachbur AG - Präzisionsdrehteile, Automatendrehteile und Baugruppenmontage (Nachbur, 22.10.2021)
Die Nachbur AG ist ein Unternehmen, das 1947 als Familienbetrieb gegründet wurde und bis heute im kleinen Schweizerischen Städtchen Holderbank in der Entwicklung und Produktion von Baugruppen ein Name ist, der für ein konstant gesundes Wachstum steht. Auf einer Produktionsfläche von 6500 Quadratmeter produzieren 80 Mitarbeiter Präzisionsdrehteile bis 60 mm Durchschnitt sowie Baugruppen und einbaufertige Komponenten. Der Kundenstamm besteht aus Betrieben in der Medizintechnik, Hydraulik, Elektron ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:





Ein ungewöhnlich heißer Mai 2018: Ausdruck des Klimawandels oder nur eine Wetterkapriole?

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video Tipp @ Deutsche-Politik-News.de
Tokio / Japan auf der ITB 2018

Tokio / Japan auf der ITB 2018

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik News:
Das Humboldtforum in Berlin hatte Richtfest - ab 2019 sollen hier dauerhaft Ausstellungen über außereuropäische Kulturen gezeigt werden!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2021 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur

Ein ungewöhnlich heißer Mai 2018: Ausdruck des Klimawandels oder nur eine Wetterkapriole?