News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News & Infos zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News & Infos zu Großbritannien ! GB News & Infos zu Frankreich ! Frankreich News & Infos zu Russland ! Russland News zur Ukraine ! Ukraine News & Infos zu den USA ! USA News & Infos zu China ! China News & Infos zu Korea ! Korea News & Infos zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell Informativ Unabhängig: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Schlagzeilen, News, Hintergründe & Fakten - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Fakten Themen Skandale Top-News Neueste Videos

Deutsche-Politik-News.de | dpa Zukunftsforum

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Die Marktmacht von Tech-Giganten wie Google und Facebook mit strengeren Regeln beschränken:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Hassrede, Hetze, Fake News, Terrorpropaganda: EU beschließt Regeln für digitale Dienste und Medien wie Amazon, Facebook, Youtube oder Google: Was offline illegal ist, soll auch online illegal sein!

Veröffentlicht am Sonntag, dem 08. Mai 2022 @ 20:01:51 auf Deutsche-Politik-News.de

(48 Leser, 0 Kommentare, 0 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 0,00)


Deutsche-Politik-News.de |
Was offline illegal ist, soll auch online illegal sein.

Das gilt für Hassrede und Terrorpropaganda, aber auch für gefälschte Produkte, die auf Online-Marktplätzen verkauft werden.

Ende April 2022 haben sich die EU-Staaten und das Europaparlament auf ein Gesetz über digitale Dienste ( Digital Services Act, DSA) geeinigt, das die dringendsten Probleme des Internet-Zeitalters angeht. Die Plattformen sollen damit mehr Verantwortung übernehmen. Es ist ein Meilenstein in der Geschichte der Europäischen Union.

Der DSA ist Teil eines Digital-Pakets, das die EU-Kommission Ende 2020 vorgeschlagen hat. Der zweite Teil des Digital-Pakets ist das Gesetz über digitale Märkte ( Digital Markets Act, DMA), bei dem es schon Ende März 2022 eine Einigung gab. Der DMA hat das Ziel, die Marktmacht von Tech-Giganten wie Google und Facebook mit strengeren Regeln zu beschränken.Giganten wie Google und Facebook mit strengeren Regeln zu beschränken.Giganten wie Google und Facebook mit strengeren Regeln zu beschränken.

Grafik:

Ein Netzwerkkabelstecker leuchtet in einer Netzwerkzentrale rot.


Bildunterschrift:

Ein Netzwerkkabelstecker leuchtet in einer Netzwerkzentrale rot. Mit dem geplanten Digital Services Act (DSA) will die EU die Bürgerinnen und Bürger und den Handel mit Inhalten und Warten im Internet besser schützen. Unter dieser Rubrik "Digitaler Wandel" finden Sie Texte, Videos und Audios des FuturEU-Teams rund um die "Konferenz zur Zukunft Europas". / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/159651.

Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Bildrechte:Conference on the Future of Europe

Fotograf:Felix Kästle

Für wen gelten die neuen Regeln?

Grundsätzlich werden die neuen Regeln für digitale Vermittler gelten, die Verbraucherinnen und Verbrauchern Zugang zu Waren und Inhalten ermöglichen. Das betrifft Online-Marktplätze wie Amazon, soziale Medien wie Facebook und die Video-Plattform Youtube oder Suchmaschinen wie Google.

Dabei gilt: Je größer der Dienst, desto strenger die Regeln. Kleine Unternehmen mit weniger als 45 Millionen aktiven Nutzerinnen und Nutzern im Monat können mit Ausnahmen rechnen.

Was umfasst der DSA?

Illegale Inhalte wie Hassrede, Gewaltaufrufe oder Terrorpropaganda zügig entfernen - das sind die Ziele des DSA. Nutzerinnen und Nutzer sollen derlei Inhalte einfach melden können, Unternehmen die Inhalte nach Hinweis zeitnah löschen. Außerdem soll es die Möglichkeit geben, die Lösch-Entscheidungen der Plattformen anzufechten und Entschädigung zu fordern.

Unterschieden wird zwischen illegalen Inhalten und solchen, die zwar schädlich sind, aber unter die Meinungsfreiheit fallen - etwa Lügen über die Wirksamkeit von Impfstoffen. Die Verbreitung solcher Fake News kann die Gesundheit von Menschen gefährden. Ein anderes Beispiel sind Falschbehauptungen zu Essstörungen, die Jugendliche in die Magersucht treiben können.

Wie ist der Online-Handel von Inhalten und Waren künftig geregelt?

Marktplätze im Internet werden dazu verpflichtet, Anbieter vor einer möglichen Zusammenarbeit genau zu überprüfen. Dadurch sollen weniger gefälschte Produkte im Netz landen.


Sensible Daten wie religiöse Überzeugungen, sexuelle Vorlieben oder politische Ansichten dürfen nur begrenzt für gezielte Werbung genutzt werden.

Grundsätzlich wird Minderjährigen keine personalisierte Werbung mehr angezeigt.

Soziale Netzwerke müssen ihre Empfehlungsalgorithmen transparenter machen.

Bei Verstößen drohen Strafen in Höhe von sechs Prozent des weltweiten Jahresumsatzes.

Neu ist ein Krisenmechanismus, den die EU-Kommission wegen des russischen Angriffs auf die Ukraine nachträglich ergänzt hat. Der Vorschlag zielt darauf ab, in Fällen wie Krieg, Pandemie oder Terror die Auswirkungen von Manipulation im Internet zu begrenzen.

Die EU-Kommission kann den Mechanismus auf Empfehlung des Gremiums der nationalen DSA-Koordinatorinnen und -Koordinatoren auslösen und danach über die Anwendung entscheiden.

Was ändert sich für große Dienste?

Als groß gelten Plattformen und Suchmaschinen ab 45 Millionen Nutzerinnen und Nutzern. Mit Blick auf schädliche Inhalte müssen diese Unternehmen künftig einmal jährlich eine Risikobewertung vorlegen und notwendige Lösungen vorschlagen.

Diese Berichte werden unter anderem von der EU-Kommission geprüft. Die Forschung soll ebenfalls Zugang zu relevanten Daten erhalten, um zu analysieren, wie die Plattformen funktionieren und wie sich die Risiken im Internet entwickeln.

Das Europaparlament und die EU-Staaten müssen die neuen Regeln für digitale Dienste noch bestätigen, was als Formsache gilt. Nach Inkrafttreten ist eine Übergangsfrist vorgesehen, sodass die neuen Regeln voraussichtlich ab 1. Januar 2024 gelten. Für große digitale Dienste dürfte es bereits Mitte 2023 so weit sein.

Hier gibt es weitere Informationen zum Konferenzthema "Digitaler Wandel". Lesen Sie im FuturEU-Hintergrund wie Datenschutz in der EU geregelt wird.

In welchem Europa wollen wir künftig leben? - Mit der Konferenz zur Zukunft Europas bieten das Europäische Parlament, der Rat und die Europäische Kommission Ihnen die Gelegenheit der Partizipation, um gemeinsam die Herausforderungen und Prioritäten Europas zu diskutieren.

Rund um die Konferenz veröffentlicht das FuturEU-Team aktuelle News, fundierte Erklärstücke in multimedialen Formaten für Ihre Berichterstattung. Dieses Hintergrundwissen bereitet die teilnehmenden Europäerinnen und Europäer gut auf die Konferenz vor, um die Zukunft Europas mitzugestalten. #TheFutureIsYours

Das Projekt wurde von der Europäischen Union im Rahmen eines Förderprogramms für Kommunikation des Europäischen Parlaments kofinanziert.

Das Europäische Parlament war nicht an der Vorbereitung beteiligt, übernimmt keinerlei Verantwortung für die im Rahmen des Projekts veröffentlichten Informationen oder zum Ausdruck gebrachten Ansichten und ist nicht daran gebunden; für das Projekt haften ausschließlich die Autoren, die interviewten Personen sowie die an der Veröffentlichung des Programms beteiligten Verleger und Sendeanstalten gemäß geltendem Recht.

Auch kann das Europäische Parlament nicht für direkte oder indirekte Schäden haftbar gemacht werden, die möglicherweise durch die Durchführung des Projekts entstehen.

Pressekontakt:

FuturEU-Team
FuturEU@newsaktuell.de

Original-Content von: Conference on the Future of Europe, übermittelt durch news aktuell

Homepage-Tipp: Infos, News und Tipps rund um Medien

Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt dieser News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Artikel-Titel: Top News: Hassrede, Hetze, Fake News, Terrorpropaganda: EU beschließt Regeln für digitale Dienste und Medien wie Amazon, Facebook, Youtube oder Google: Was offline illegal ist, soll auch online illegal sein!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (Deutsche-Politik-News) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: Hassrede, Hetze, Fake News, Terrorpropaganda: EU beschließt Regeln für digitale Dienste und Medien wie Amazon, Facebook, Youtube oder Google: Was offline illegal ist, soll auch online illegal sein!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden


Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Naturwunder Lotussee in Sibirien - Besucher aus der ...

Naturwunder Lotussee in Sibirien - Besucher aus der ...
Mosambik: Friedensvertrag in Maputo unterzeichnet

Mosambik: Friedensvertrag in Maputo unterzeichnet
Afghanistan: Tote und Verletzte nach Anschlag in Ka ...

Afghanistan: Tote und Verletzte nach Anschlag in Ka ...

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Weihnachtsmarkt Berlin Breitscheidplatz - 06.12.2017 ...

Seelöwenvorführung Elefantenhof Platschow / 2018 Teil ...

Hamburg Großdemo 8.7.2017 "Grenzenlose Solidarität st ...


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Deutschland-MVP-Schloss-Schwerin-2015-150 ...

Baustelle-Unter-den-Linden-Berlin-2016-16 ...

Internationale-Tourismus-Boerse-Berlin-IT ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie

Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Francelle von Aldi Als nächster Verkaufshöhepunkt steht der Valentinstag an. Und Aldi hat unter anderem diesen Francelle im Angebot. Laut Rücketiket – Fruchtig, süß, verlockend. Ideale "Nascherei" für Abe ... (Petra Grützner, 09.2.2017)

 Perlenbacher Premium von Lidl Die Sonne brennt und sticht und weit und breit kein Bierfachgeschäft in der Nähe. Also rein zu Lidl und geschaut, Perlenbacher Premium im 6er-Pack. Nie gehört und wer nennt sein Bi ... (Artjom Ranitschek, 05.8.2016)

 Hasseröder Premium Pils 4,9%, solide, guter Durchschnitt. (KlausP, 04.10.2011)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Hassrede, Hetze, Fake News, Terrorpropaganda: EU beschließt Regeln für digitale Dienste und Medien wie Amazon, Facebook, Youtube oder Google: Was offline illegal ist, soll auch online illegal sein! (Deutsche-Politik-News, 08.05.2022)
Was offline illegal ist, soll auch online illegal sein.

Das gilt für Hassrede und Terrorpropaganda, aber auch für gefälschte Produkte, die auf Online-Marktplätzen verkauft werden.

Ende April 2022 haben sich die EU-Staaten und das Europaparlament auf ein Gesetz über digitale Dienste ( Digital Services Act, DSA) geeinigt, das die dringendsten Probleme des Internet-Zeitalters angeht. Die Plattformen sollen damit mehr Verantwortung übernehmen. Es ist ein Meilenstein in ...

 Chronologie: Wie es 2022 zum ersten Atomkrieg in Europa kam (ein fiktionaler Rückblick)! (Deutsche-Politik-News, 08.05.2022)
2022 kam es zum ersten militärischen Einsatz von taktischen Atomwaffen in Europa - wie konnte das geschehen?

Hilfreich ist (wie so oft) zunächst ein Blick in die Vergangenheit.

Christopher Clark, australischer Historiker, schreibt in seiner berühmten Arbeit zur Entstehung des Ersten Weltkriegs "The Sleepwalkers. How Europe Went to War in 1914": Raymond Poincare (der französische Präsident) ging davon aus, "dass Deutschland und Österreich angesichts einer so unerschr ...

 Wise präsentiert neue Reihe von SD-N-Speicherkarten mit V90 (NMAV, 29.04.2022)
Taipeh, Nürnberg – 29. April 2022. Wise Advanced erweitert die Serie der SDXC-Speicherkarten um eine SD-N-Variante mit der Geschwindigkeitsklasse V90 und durchgängiger Mindestschreibgeschwindigkeit von 90 MB/sec.
Durch die Nutzung modernerer Chips, Software und von 3D NAND Flash Memory ist die maximale Kapazität viermal so hoch wie bei den Vorgängermodellen, die bis zu 128 Gigabyte Speicher besaßen. Gleichzeitig können die neuen Speicherkarten mit durchgängigen Mindestschreibgeschwind ...

 Buchvorstellung: Blauer Stern auf weißem Grund - Die Wahrheit über Israel (Roland_Horn, 21.04.2022)
Blauer Stern auf weißem Grund: Die Wahrheit über Israel

"Allah im Himmel und Hitler auf Erden"

Bibliographische Daten:
Books on Demand
350 Seiten
Taschenbuch
ISBN: 9783755742302
Autor: Roland M. Horn
Erscheinungstermin der überarbeiteten und neu durchgesehenen Version: 05.12.2021

Preis: € 11,99 (gedrucktes Buch); ebook € 4,99

Verlagstext:

Israel: Das ist eine Herzensangelegenheit ...

 Glashäger erzielte 2021 neuen Spitzenabsatz (CHristineW, 30.03.2022)
Die Mineralwässer und Limonaden der in Mecklenburg-Vorpommern beliebtesten Marke wuchsen überdurchschnittlich. Regionalität und Nachhaltigkeit sind nach wie vor wichtige Erfolgsgaranten.

Bad Doberan, 30. März 2022. Mit einem Gesamtabsatz von 53,3 Millionen Liter hat die Glashäger Mineralbrunnen GmbH ihren Absatz 2021 im Vergleich zum Vorjahr (2020: 52,2 Mio. Liter) noch einmal um 2,1 Prozent steigern können. „Auf dieses Ergebnis sind wir besonders stolz. Während der Markt der alko ...

 Jetzt wird es aber Zeit! (Kummer, 24.03.2022)
Sie haben immer noch kein Ostergeschenk? Dann wird es aber Zeit. Der Osterhase hat schließlich schon sehr viel zu tun. Da kann er nicht noch darauf warten, bis Sie sich entschieden haben, was Sie verschenken wollen. Vielleicht können die folgenden Buchtipps Abhilfe schaffen, falls Sie noch unschlüssig sind. Immerhin ist ein Buch immer ein schönes Geschenk oder Mitbringsel.

Buchtipps:
Mombel: der Mutmacher
Paule hasst den Sportunterricht. Nie schafft er es, über die b ...

 Ein Osternest mit toller Unterhaltung (Kummer, 19.03.2022)
Die folgenden Buchtipps machen das Osternest richtig bunt und sorgen dafür, dass es Ihren Kindern oder Enkelkindern zu Ostern nicht langweilig wird.

Mombel: der Mutmacher
Paule hasst den Sportunterricht. Nie schafft er es, über die blöden braunen Kästen zu springen. Jedes Mal blamiert er sich vor der ganzen Klasse. Alle lachen - immer! Das macht unseren Paule natürlich traurig. Eines Tages passiert etwas Unglaubliches. Ihm erscheint, schwuppdiwupp, ein kleines Gespenst. Das ...

 VITA COLA bleibt in Ostdeutschland Spitze (CHristineW, 11.03.2022)
Der Absatz der Marke lag im letzten Jahr über dem nationalen Durchschnitt.
Starke Zuwächse verzeichneten die 0,33-l-Glasflaschen.

Schmalkalden/Lichtenau, 11. März 2022. Bei Colas und Limonaden die Nummer 1 in Thüringen und Nummer 2 in Ostdeutschland, bei Energydrinks die Nummer 4: Auch 2021 konnte die Marke VITA COLA ihre seit Jahren führenden Marktpositionen in verschiedenen AfG (alkoholfreie Getränke)-Segmenten in ihrem Vertriebsgebiet Ostdeutschland behaupten. Unter der ...

 „80 Million People!“ Ein Song für die Flüchtlinge (sirfrancis, 02.03.2022)
Europa steckt zurzeit in einer der schwersten Krisen der letzten 80 Jahre. Der russische Aggressor bringt unvorstellbares Leid und Blutvergießen über das Volk der Ukraine. Der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft der freien Welt und besonders Europas ist beispiellos. Auch Künstler sind von der schrecklichen Lage entsetzt. So auch die Zürcherin Lily Amis, ein ehemaliger Flüchtling aus dem Iran. Sie veröffentlichte nur 2 Tage vor Kriegsausbruch und dem Einmarsch der Russen in der Ukraine, ihren ...

 Kinder dieser Erde Band 1 und 2 (Kummer, 19.02.2022)
Kinder dieser Erde Band 1 und Band 2 aus dem Karina-Verlag ist den Kindern dieser Erde gewidmet. Kinder gehören geliebt, beschützt und haben es verdient, in einer liebevollen und friedlichen Welt zu leben. Alle Kinder.

Kinder dieser Erde Band 1
22 Länder, 22 Geschichten über das Leben der Kinder dort. Erlebnisse voll Herzenswärme.
Diese Länder und Geschichten und Autor/innen sind in diesem Band enthalten:
Indien: Magodus Bananenpfad, Karina Pfolz
Afrik ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:



Hassrede, Hetze, Fake News, Terrorpropaganda: EU beschließt Regeln für digitale Dienste und Medien wie Amazon, Facebook, Youtube oder Google: Was offline illegal ist, soll auch online illegal sein!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video Tipp @ Deutsche-Politik-News.de
Weihnachtsmarkt Hamburg Rathausmarkt - 06.12.2017 - Teil 2

Weihnachtsmarkt Hamburg Rathausmarkt - 06.12.2017 - Teil 2

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung
Geschenk-Rätsel und Geschenk-Sudoku

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik News:
Frankreich: Präsident Emmanuel Macron muss versöhnen - die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt macht mit Bildern brennender Barrikaden und marodierender Horden Schlagzeilen!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung







Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2022 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur - Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies!

Hassrede, Hetze, Fake News, Terrorpropaganda: EU beschließt Regeln für digitale Dienste und Medien wie Amazon, Facebook, Youtube oder Google: Was offline illegal ist, soll auch online illegal sein!