News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News zu Großbritannien ! GB News zu Frankreich ! Frankreich News zu Russland ! Russland News zu den USA ! USA News zu China ! China News zu Korea ! Korea News zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell & Informativ: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Unabhängig: Schlagzeilen & Top-News - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Skandale Fakten Themen Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Kompromiss zum Familiennachzug: Herzlos und inhuman - CDU/CSU und SPD haben sich beim Thema Familiennachzug für subsidiäre Flüchtlinge geeinigt!

Veröffentlicht am Donnerstag, dem 01. Februar 2018 @ 08:01:03 auf Deutsche-Politik-News.de

(829 Leser, 1 Kommentar, 3 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 2,33)



Deutsche-Politik-News.de | Aachener Nachrichten
Joachim Zinsen zum Kompromiss zum Familiennachzug:

Aachen (ots) - Die Union betont bei jeder Gelegenheit den Wert der Familie.

Das ist Heuchelei. Denn spätestens seit gestern wissen wir: Schutz verdient in ihren Augen nur die deutsche Familie. Für die Familien von Geflüchteten sieht es anders aus.

CDU/CSU und SPD haben sich beim Thema Familiennachzug für subsidiäre Flüchtlinge also geeinigt. Das Ergebnis ist nicht nur ein inhumaner, sondern auch ein kontraproduktiver Kompromiss.

Inhuman, weil er tausende Familien zerstört. Kontraproduktiv, weil er die Integration von Flüchtlingen erschwert.

Nach seriösen Schätzungen warten 50.000 bis 60.000 Angehörige von Geflüchteten darauf, nach Deutschland kommen zu dürfen. Das ist eine sehr überschaubare Zahl.

Trotzdem soll monatlich nur 1.000 Ehepartnern und Kindern die Einreise gewährt werden.

Im Klartext heißt das: Viele Familien, die teilweise bereits seit drei Jahren getrennt leben, werden frühestens in fünf weiteren Jahren zueinanderfinden.

Daran ändert auch die verabredete Härtefallregelung wenig. Denn wenn deren bisherige Kriterien weiter gelten, werden nur wenige hundert Menschen davon profitieren.

Fachleute auch aus den Kirchen betonen ständig, wie wichtig ein stabiles familiäres Umfeld für die Integration von Flüchtlingen ist. Doch diese Hinweise wurden von der Union vom Tisch gewischt.

Angela Merkel hat damit erneut bewiesen, dass sie in der Flüchtlingspolitik längst eine 180-Grad-Wende hingelegt hat und einer CSU folgt, die aus Angst vor den Hassparolen der AfD immer weiter nach rechts rückt.

Es ist deshalb höchste Zeit, dass Christen den beiden Parteien, die das "C" in ihrem Namen gerne wie eine Monstranz vor sich hertragen, kräftig die Leviten lesen.

Und die SPD-Spitze? Sie versucht, den hartherzigen Kompromiss als erträglich zu verkaufen. Doch das wird ihr kaum gelingen.

Eines ist den sozialdemokratischen Unterhändlern allerdings zugute zu halten: Sie haben für ein besseres Ergebnis gekämpft - zumindest ein wenig.

Pressekontakt:

Aachener Nachrichten
Redaktion Aachener Nachrichten
Telefon: 0241 5101-388
an-blattmacher@zeitungsverlag-aachen.de

Original-Content von: Aachener Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Ausländerrecht" können hier nachgelesen werden.)

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Familienrecht" können hier nachgelesen werden.)

GroKo: Einigung zum Familiennachzug
(Youtube-Video, euronews (deutsch), Standard-YouTube-Lizenz, 30.01.2018):

Zitat: "CDU/CSU und SPD haben sich auf 1.000 nachziehende Flüchtlingsangehörige pro Monat ab August geeinigt.

Zusätzlich soll die Härtefallregelung verlängert werden."




Lindner (FDP) zu AfD & Familiennachzug – 1.2.18
(Youtube-Video, Michael Hartlep, Standard-YouTube-Lizenz, 31.01.2018):

Zitat: "Lindner (FDP) zu AfD & Familiennachzug – 1.2.18"




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/61202/3854220, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Foto- /Grafik-Info: Aachener Nachrichten

Artikel-Titel: Top News: Kompromiss zum Familiennachzug: Herzlos und inhuman - CDU/CSU und SPD haben sich beim Thema Familiennachzug für subsidiäre Flüchtlinge geeinigt!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: Kompromiss zum Familiennachzug: Herzlos und inhuman - CDU/CSU und SPD haben sich beim Thema Familiennachzug für subsidiäre Flüchtlinge geeinigt!" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

Kompromiss zum Familiennachzug: Herzlos und inhuman - CDU/CSU und SPD haben sich beim Thema Familiennachzug für subsidiäre Flüchtlinge geeinigt! (Punkte: 1)
Von Dora39 am Donnerstag, dem 01. Februar 2018 @ 14:32:54
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)


Zunächst einmal zur Unterscheidung, wir haben Kriegsflüchtlinge, Wirtschaftsflüchtlinge und Illegale.
Um zunächst zu Syrien zu sprechen, der Krieg ist vorbei.
Familienzusammenführung bedeutet also, dass die hier lebenden Syrer/innen ganz einfach in ihre Heimat zurückkehren.
Sie könnten sich zum Beispiel beim Wiederaufbau mithelfen.
Wirtschaftsflüchtlinge sollten zu ihren Familien zurück geführt werden und die Illegalen sowieso.
Aber was haben die Juden, die Leviten - Juden vom Stamme Levi, jetzt damit zu tun?





Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

SCHWEINE, RINDER, SCHAFE: Eingeengt Tausende Kilome ...

SCHWEINE, RINDER, SCHAFE: Eingeengt Tausende Kilome ...
TESLA MODEL 3: Tesla erreicht Produktionsziel von 5 ...

TESLA MODEL 3: Tesla erreicht Produktionsziel von 5 ...
Möglicher Verkauf der Opel-Entwicklung: Belegschaft ...

Möglicher Verkauf der Opel-Entwicklung: Belegschaft ...

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Rapper Momo - Rapper tragen Schuhe - Görlitz Marienpl ...

Sibirischer Tiger - Tierpark Berlin - September 2017 ...

Kakteen Haage - Erfurt (Thüringen) - 25.05.2018 / 3


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Wasserbueffel-Tour-Biohof-Eilte-Niedersac ...

Deutschland-Berliner-Tierpark-2013-130810 ...

Deutschland-Konzentrationslager-Bergen-Be ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie

Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Löbauer Erdbeerporter Das Bier ist recht dunkel, denn es wurde ja auch Schwarzbier verwendet. Beim Eingießen ergibt sich keine allzu große Schaumkrone. Der Geruch ist nicht allzu kräftig. Man kann ... (dietrich david, 25.9.2013)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) gewinnt den Kampf um den CDU-Vorsitz, weil sie die bessere Rede gehalten hat, weil sie strategisch klug Netzwerke geschmiedet und sich thematisch breit aufgestellt hat! (PressePortal.de, 07.12.2018)
Michael Bröcker zur Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer als neue CDU-Chefin:

Düsseldorf (ots) - Was für ein Parteitag. Was für ein Adrenalinschub. Und wir reden hier über die CDU.

Am Ende gewinnt die 56-jährige Politikwissenschaftlerin Annegret Kramp-Karrenbauer aus dem kleinen saarländischen Städtchen Püttlingen den Kampf um den CDU-Vorsitz, weil sie die bessere Rede gehalten hat, weil sie strategisch klug im Sozialflügel, in der Frauen-Union und den liberalen Land ...

 Pflanzenschutz: Richtige Blühstreifenkomposition im Gemüseanbau - wenn den Schädlingen Unheil blüht! (PressePortal.de, 05.12.2018)
Zum Pflanzenschutz im Gemüseanbau:

Hannover (ots) - Zwischen Raps und Rüben bilden Blühstreifen an Feldrändern immer häufiger einen Rückzugsort für heimatlos gewordene Tier- und Pflanzenarten.

Doch die bunten Streifen können noch viel mehr: Richtig "zusammengesetzt" locken sie gezielt Nützlinge an. Das sind Tier- und Pflanzenarten, die unliebsame Schädlinge wie Blattläuse abwehren.

Das Institut für Gartenbauliche Produktionssysteme - Abteilung Phytome ...

 Parteispendenaffäre der AfD: Weitere Verbindungen der AfD zu millionenschweren Unterstützern - Verdacht der illegalen Parteienfinanzierung! (PressePortal.de, 23.11.2018)
WDR/NDR/SZ zur Parteispendenaffäre der AfD:

Offiziell distanziert sich die AfD von einem Verein, der millionenschwere Wahlwerbung finanzierte. Tatsächlich offenbaren interne E-Mails, die WDR, NDR und SZ vorliegen, jedoch bisher unbekannte Verbindungen zwischen der Partei und dem Unterstützerverein.

Öffentlich hat sich die AfD zuletzt stark distanziert vom "Verein zur Erhaltung der Rechtsst ...

 Carl-Julius Cronenberg, FDP-Bundestagsabgeordneter: Die Bundesregierung soll auf 5G-Auktionserlöse komplett verzichten - dafür sollten die Anbieter u.a. schnelles Internet auch im ländlichen Raum ermöglichen! (PressePortal.de, 09.11.2018)
Carl-Julius Cronenberg zur 5G-Auktion:

Hagen (ots) - Der FDP-Bundestagsabgeordnete Carl-Julius Cronenberg fordert, dass die Bundesregierung bei der Versteigerung der Lizenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G komplett auf Auktionserlöse verzichtet.

Mit dem dann eingesparten Geld - es geht um mehrere Milliarden Euro - sollten die Anbieter im Gegenzug unter anderem schnelles Internet auch im ländlichen Raum ermöglichen, sagte Cronenberg der Westfalenpost (Freitagausg ...

 Michael Kretschmer (CDU), Sachsens Ministerpräsident: Die CDU braucht ein schärferes Profil - wir müssen zeigen, was die CDU täte, wenn sie allein regieren würde! (PressePortal.de, 04.11.2018)
Michael Kretschmer zur CDU:

Berlin (ots) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) wünscht sich von seiner Partei ein schärferes Profil.

"Es ist dringend notwendig, unseren Markenkern wieder stärker herauszuschälen", sagte Kretschmer dem Berliner "Tagesspiegel am Sonntag" vor der Klausurtagung des CDU-Bundesvorstands. Viele Wähler hielten die Beschlüsse der großen Koalition inzwischen für CDU-Programm ...

 Kampf der Polizei gegen die Kriminalität am Alexanderplatz: Hoffnung - Politik ist zwar kompliziert, kann aber eben doch positive Veränderungen bewirken! (PressePortal.de, 02.11.2018)
Zum Kampf der Polizei gegen die Kriminalität am Alexanderplatz:

Berlin (ots) - Manchmal hat man den Eindruck, dass Politik nichts bewirken kann. In Berlin gilt das allemal.

Nehmen wir den Alexanderplatz. Völlig zu Recht klagen Bürger und Politiker seit Jahren, dass es mit den vielen Straftaten dort so nicht weitergehen könne. Doch passiert war lange nichts. Zumindest nichts, was den Zustand verbessert hätte.

Dann, ...

 Die SPD kann sich in der Groko nicht erneuern: Raus aus der dauerhaft kriselnden und von einer Kanzlerinnen-Dämmerung überschatteten großen Koalition - die SPD muss frei denken und in Ruhe arbeiten können! (PressePortal.de, 01.11.2018)
Zur SPD:

Aachen (ots) - Die SPD steckt in der Zwickmühle:

Als Juniorpartner in der großen Koalition verliert sie Stimme um Stimme, Wahl um Wahl. Sie befindet sich im freien Fall.

Kündigt sie aber das Bündnis mit der Union auf, drohen der ältesten noch bestehenden Partei Deutschlands bei den dann wahrscheinlichen Neuwahlen weitere Verluste von historischem Ausmaß.

Aus diesem Dilemma gibt es keinen eleg ...

 Landeskriminalamt NRW schreddert Neonazi-''Feindeslisten'' u.a. aus dem NSU- und ''Nordkreuz''-Verfahren - offenbar ohne die darin erfassten Personen zu informieren! (PressePortal.de, 27.10.2018)
Zu Feindeslisten neonazistischer Organisationen:

Berlin (ots) - Das Landeskriminalamt (LKA) Nordrhein-Westfalen hat aus »Feindeslisten« neonazistischer Organisationen stammende Datensätze gelöscht - offenbar ohne die darin erfassten Personen zu informieren.

Das geht aus einem junge Welt vorliegenden Schreiben der Behörde an die Bundestagsabgeordnete Sylvia Gabelmann (Die Linke) hervor.

Etwa 35.000 entsprechende Daten ...

 Flüchtlingsstrom aus Honduras sitzt hilflos an den Grenzen fest: 14.000 Migranten sind aus ihrer Heimat geflohen, um über Guatemala und Mexiko in die USA einzureisen! (PressePortal.de, 25.10.2018)
Zum Flüchtlingsstrom aus Honduras:

Hamburg (ots) - Tausende Menschen sind seit dem Wochenende aus ihrer Heimat Honduras geflohen, um über Guatemala und Mexiko in die USA einzureisen.

Sie haben sich in riesigen Karawanen zu Fuß auf den Weg gemacht, um der Gewalt, Armut und Kriminalität in ihrem Land zu entkommen. Weil Mexiko die Grenzen geschlossen hat, spitzt sich die Lage gerade dramatisch zu.

Etwa 14.000 Mensche ...

 Sichergestellte Kryptowährungen füllen Niedersachsens Landeskasse: Seit 2010 gibt es Einnahmen von gut 410.000 Euro - drei Staatsanwaltschaften übernehmen in Niedersachsen die Verwertung! (PressePortal.de, 08.10.2018)
Zur Sicherstellung von Kryptowährungen in Niedersachsen:

Osnabrück (ots) - Niedersachsen hat Hunderttausende Euro durch den Erlös von sichergestellten Kryptowährungen eingenommen.

Seit 2010 seien durch den Verkauf von Digitalwährungen wie Bitcoin oder Bitcoin Cash 413.146,34 Euro in die Landeskasse geflossen, teilte das niedersächsische Justizmi ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:



Kompromiss zum Familiennachzug: Herzlos und inhuman - CDU/CSU und SPD haben sich beim Thema Familiennachzug für subsidiäre Flüchtlinge geeinigt!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video Tipp @ Deutsche-Politik-News.de


Waldbrand Schaden - Brandenburg bei Klausdorf - 09.09.2018

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik News:
Das Humboldtforum in Berlin hatte Richtfest - ab 2019 sollen hier dauerhaft Ausstellungen über außereuropäische Kulturen gezeigt werden!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 2,33
Stimmen: 3


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2018 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php oder ultramode.txt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur

Kompromiss zum Familiennachzug: Herzlos und inhuman - CDU/CSU und SPD haben sich beim Thema Familiennachzug für subsidiäre Flüchtlinge geeinigt!