News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa (EU) News zu Großbritannien ! GB News zu Frankreich ! Frankreich News zu Russland ! Russland News zu den USA ! USA News zu China ! China News zu Korea ! Korea News zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell & Informativ: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Unabhängig: Schlagzeilen & Top-News - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden / Einloggen    DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Skandale Fakten Themen Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

 Deutsche-Politik-News.de ! Weitere News: Stammt freigesetzes Ruthenium-106 aus Mayak?

Veröffentlicht am Dienstag, dem 21. November 2017 @ 17:02:20 auf Deutsche-Politik-News.de

(75 Leser, 0 Kommentare, 0 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 0,00)


In Russland sind bei einem nicht näher spezifizierten Vorfall im September laut der russischen äusserst hohe Konzentrationen des Isotops Ruthenium-106 freigesetzt worden. Die russische Atomaufsichtsbehörde Rostehnadzor hatte noch vor kurzem behauptet, man habe keine erhöhten Werte registriert. Westeuropäische Messstationen hatten dagegen schon im Oktober einen Fallout gemessen und Russland als Quelle vermutet. Diese Tatsachen-Leugnung erinnert fatal an den Super-Gau von Tschernobyl, über den sich die sowjetische Führung während Wochen ausschwieg. Nun deutet vieles darauf hin, dass das Ruthenium-106 aus der Wiederaufbereitungsanlage in Mayak stammt. Dort wird gerade gross aufgerüstet.

Es gibt keinerlei Gefahr für die Bevölkerung in der Umgebung von Mayak. Die Meldung, wonach es zu Kontaminationen durch Ruthenium-106 gekommen sei, ist nicht exakt. Die Wiederaufbereitung von nuklearen Abfällen läuft normal weiter. Die Emissionen sämtlicher Radionuklide durch die Fabriken in Mayak sind unbedeutend und liegen unter den Grenzwerten, wie sie von der Aufsichtsbehörde Rostehnadzor vorgegeben werden. Das bestätigen unsere Messungen in der Umgebung. So äusserte sich am 18. Oktober nach einem Bericht der in Paris im politischen Exil lebenden Umwelt- und Menschenrechtsaktivistin Nadezda Kutepova der Direktor der Wiederaufbereitungsanlage in Mayak, M. Pokhlebaev. Er muss es besser gewusst haben, so wie die Föderale Agentur für Atomenergie in Russland, Rosatom. Diese hatte am 11. Oktober versichert, es habe in Mayak weder einen Vorfall noch einen Unfall gegeben. Das Ministerium für öffentliche Sicherheit in der Region Tscheljabinsk, wo sich die atomare Anlage Mayak befindet, vermutete eine Kampagne aus Anlass des 60. Jahrestages des atomaren Unfalls in der Anlage, um an geheime Informationen heranzukommen. Nun meldet der russische Wetterdienst Rosgridromet, dass extreme hohe Konzentrationen des radioaktiven Isotops Ruthenium-106 in Tatarstan an der Wolga und in Südrussland gemessen worden seien. Die höchste Konzentration wurde nach einem Bericht des Guardian in Argayash registriert, einem Dorf im südlichen Ural, wo die natürliche Hintergrundstrahlung um das 986fache übertroffen worden sei. Der Ort liegt 30 Kilometer von der Wiederaufbereitungsanlage Mayak entfernt. Die Messungen seien Ende September gemacht worden, und es sei wahrscheinlich, dass es auch in allen europäischen Ländern zu Kontaminationen gekommen sei. Seit 4. Oktober hatten verschiedene Länder von erhöhten Werten berichtet. Die Quelle war im südlichen Ural vermutet worden, eine Gefahr für die westeuropäische Bevölkerung habe zu keinem Zeitpunkt bestanden.

Nichts dazugelernt

Das Vorgehen der russischen Behörden erinnert fatal an den Super-Gau von Tschernobyl vom 26. April 1986, als das Ausmass der Katastrophe zuerst negiert, dann heruntergespielt und erst, als im Westen schon Gewissheit bestand, schliesslich zugegeben wurden. Und auch wenn sich das Ausmass des jüngsten Vorfalls bei weitem nicht mit jenem von Tschernobyl vergleichen lässt, so wirft die heutige Informationspolitik ein bezeichnendes Schlaglicht auf die herrschende politische Ordnung in einem Land, das Atomkraftwerke und wiederaufbereitete Brennstäbe gleichermassen als Exportschlager erachtet. Ruthenium zählt zu den seltensten Metallen der Erde und wird nur in wenigen industriellen Produkten, namentlich der Elektronik, verbaut. Die Rutheniumisotop 106 entsteht bei der Kernspaltung und findet sich in abgebrannten Brennstäben. Es gilt als krebserregend. Hochrechnungen europäischer Nuklearforschungsinstitute auf Basis von deren eigenen Messungen ergaben eine freigesetzte Menge, die für die lokale Bevölkerung am Ursprungsort nicht zu unterschätzen sei. Über entsprechende Massnahmen zu deren Schutz ist nicht bekannt.

Zwischenfall bei Tests?

Ein Zwischenfall in einen Atomkraftwerk kann als Ursache für die Freisetzung ausgeschlossen werden, denn dann wären auch andere Isotope gemessen worden. Wahrscheinlicher wäre eine Freisetzung in einem medizinischen Zentrum, denn Ruthenium-106 wird zur Bestrahlung von Augenkrankheiten eingesetzt. Am wahrscheinlichsten ist nach den jüngsten Meldungen aus Russland aber ein Unfall in der Aufbereitungsanlage in Mayak. Denn das Radionuklid, das sich in beträchtlichen Mengen in den abgebrannten Brennstäben findet, wird bei der Wiederaufbereitung extrahiert und gelagert. Die dank eines in 15 Jahren aufgebauten Netzwerkes an Informanten auch aus Mayak selbst gewöhnlich gut informierte Nadezda Kutepova, die das Land 2015 verliess, als ihr wegen des Verrates von Betriebsgeheimnissen der Prozess gemacht werden sollte, vermutet einen Zusammenhang mit einer Neuausrichtung der Wiederaufbereitung auf den in Russland am weitesten verbreiteten Reaktortyp VVER1000, von dem am 22. September eine erste Lieferung in einem für Mayak erstmals eingesetzten Transportbehälter TUK 410 eingetroffen sei. Am 25. September könnte es im Rahmen von ersten Tests zur Freisetzung von Ruthenium-106 gekommen sein. Darauf deuteten auch mehrere betriebliche Alarme hin. Im übrigen gelte in Mayak eine jahrzehntealte Regel: Mayak versteckt alle Informationen zu Vorfällen oder Unfällen. Und Mayak kontrolliert sich selbst.

"Nukleare Hinterlassenschaft aufräumen"

Die offiziellen Verlautbarungen könnten - Radio Eriwan lässt grüssen - auch so gelesen werden, dass sich ein verklausuliertes Eingestehen ableiten liesse. Mayak-Direktor Pokhlevaev hatte im erwähnten Interview mit der Nachrichtenagentur uralnews auch gesagt: Die Freisetzung sämtlicher Radionuklide im Jahr 2017, also auch jene der vergangenen Tage, liegt bei nur drei Prozent der Grenzwerte. Die Werte aller radioaktiven Substanzen, inklusive von Ruthenium-106, sind auf einem durchschnittlichen Niveau. Ein geographischer Massstab lässt sich daraus nicht ableiten. Es ist möglich, dass die Aussage, bezieht man sie auf ganz Russland, so gar stimmen mag. Zwei Tage später, am 20. Oktober, räumte Vizegouverner M. Klimov ein, man habe am 25. September Ruthenium-106 gemessen, die Werte seien aber um das 20"000fache unter der Jahresdosis gelegen. Man vermute eine Quelle in einer Entfernung von 1000 Kilometern, wisse aber nicht, wo genau diese liege. Ein Unfall in Mayak käme jedenfalls sehr ungelegen. Denn in Mayak, wo zuvor vor allem Brennstäbe aus militärischen und weniger gebräuchlichen zivilen Reaktoren aufbereitet worden waren, soll bis ins Jahr 2020 alles, was in Russland an abgebrannten Brennstäben anfällt, verarbeitet werden können, um, wie ein Offizieller der Betreiberfirma Rosatom erklärte, den nuklearen Kreislauf zu schliessen und unsere nukleare Hinterlassenschaft aufzuräumen.

Quellen:

https://www.theguardian.com/world/2017/nov/21/russia-radioactivity-986-times-norm-nuclear-accident-claim

https://www.theguardian.com/world/2017/nov/10/nuclear-accident-in-russia-or-kazakhstan-sends-radioactive-cloud-over-europe

http://www.radenviro.ch/de-CH

http://www.world-nuclear-news.org/WR-Russia-set-to-launch-TUK-1410-used-fuel-cask-12051701.html

http://orf.at/stories/2414363/2414368/

https://ura.news/news1052308988

http://uralpress.ru/news/2017/10/20/ozerskiy-mayak-ne-vinovat-v-poyavlenii-v-vozduhe-stran-evropy-ruteniya-106
www.mensch-und-atom.org will aufrütteln, anregen und nachdenklich machen, aber nicht provozieren und skandalisieren zu einem Thema, das uns alle angeht: Atomkraft. Es ist ein Thema, das polarisiert, das Gegner und Befürworter zu Ideologen ihrer Sache macht. Und es ist ein Thema, das Wissende und Unwissende in einer Weise trennt, die gewollte und ungewollte Abhängigkeiten schafft. Vor dem Hintergrund der aktuellen "Energiewende"-Debatten möchten wir einen kritischen Diskussionsbeitrag leisten für all jene, die mehr wissen wollen zum Thema Atomkraft. Und wir möchten einen Beitrag leisten, die tiefen ideologischen Gräben zu überwinden, die Befürworter und Gegner trennen. Denn die Wahrheit wird bei diesem Thema sehr schnell relativ bzw. relativiert, man bewegt sich auf einem Feld, in dem sich Experten, Meinungsmacherinnern, Ideologen, Betroffene, Opfer, Lobbyisten, Politikerinnen und Weltenretter tummeln. Sie alle sollen zu Wort kommen, sie sollen von ihrer Wahrheit erzählen, der Wahrheit des Strahlenopfers ebenso wie jener des Kraftwerkbetreibers, des Befürworters und der Gegnerin. Das zweite Ziel des Buches: die vielen Facetten der Wahrheit zu ergründen - und wie empfänglich wir für jene sind, die es uns bequem machen wollen.
Mensch und Atom
Urs Fitze
Neugasse 30
9000 St. Gallen
seegrund@yahoo.com
+41716711073
http://www.mensch-und-atom.org


Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Artikel-Titel: Weitere News: Stammt freigesetzes Ruthenium-106 aus Mayak?

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Weitere News: Stammt freigesetzes Ruthenium-106 aus Mayak?" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden


Diese DPN - Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Hamburg Schulterblatt (Schanzenviertel) am 8. Juli 20 ...

Hamburg Schulterblatt (Schanzenviertel) am 8. Juli 20 ...
Hamburg Rote Flora am 8. Juli 2017 (nach den Krawalle ...

Hamburg Rote Flora am 8. Juli 2017 (nach den Krawalle ...
Hamburg Großdemo 8.7.2017 "Grenzenlose Solidarität st ...

Hamburg Großdemo 8.7.2017

Godspeed You! Black Emperor - Berlin - 03.11.2017 - T ...

Godspeed You! Black Emperor - Berlin - 03.11.2017 - T ...
Godspeed You! Black Emperor - Berlin - 03.11.2017 - T ...

Godspeed You! Black Emperor - Berlin - 03.11.2017 - T ...
Godspeed You! Black Emperor - Berlin - 03.11.2017 - T ...

Godspeed You! Black Emperor - Berlin - 03.11.2017 - T ...

Alle Youtube DPN-Video Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video Verzeichnis

Diese Web - Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Gegen illegale Migration: Bundeskanzler Kurz will EU- ...

Gegen illegale Migration: Bundeskanzler Kurz will EU- ...
Kolumbien vor der Präsidentenwahl: Der Frieden steht ...

Kolumbien vor der Präsidentenwahl: Der Frieden steht  ...
Erdogan ruft Türken zur Stützung der Landeswährung au ...

Erdogan ruft Türken zur Stützung der Landeswährung au ...

Sondergipfel zur Asylpolitik: Merkels verzweifelte Su ...

Sondergipfel zur Asylpolitik: Merkels verzweifelte Su ...
Weiteres Schiff mit Migranten wartet vor Italien

Weiteres Schiff mit Migranten wartet vor Italien
Vor dem Asyl-Gipfel: Paris und Madrid sind für geschl ...

Vor dem Asyl-Gipfel: Paris und Madrid sind für geschl ...

Alle Youtube Web-Video Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Gruene-Woche-Berlin-Rundgang-2016-160123- ...

57-Biennale-Venedig-2017-Giardini-Pavillo ...

Deutschland-Berliner-Tierpark-2013-130810 ...


Alle Fotos bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto-Galerie

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 2D- & 3D-Animation für Werbefilme (PR-Gateway, 20.06.2018)
Videoproduktion aus Wien von Mountainmaster

Dass professionell produzierte Bewegtbilder im sprichwörtlichen Sinne bewegen, wissen die Videoexperten von Mountainmaster seit vielen Jahren. Im Team aus Kameraleuten, Cuttern und Animationsexperten entwickeln sie für Kunden ganz unterschiedlicher Branchen individuelle Werbefilme, die auf Wunsch mit spezifischen 2D- oder 3D-Animationen versehen sind.

Konzeption als 2D- oder 3D-Ani ...

 Quinoa - Ein wertvolles Erbe der Inkas! (PR-Gateway, 14.06.2018)
Die glutenfreie, basische und gesunde "Andenhirse" aus den Hochländern Perus, Bolivien und Ecuador ist der äußerst gesunde Samen der gleichnamigen Pflanze (Chenopodium quinoa). Dieses kleine Inka Korn ist kein Getreide und gehört nicht zu den Gräsern wie Weizen oder Ähnliches, sondern gehört zur Pflanzenfamilie wie die Rote Beete und Spinat. Somit ist sie ein Gänsefussgewächs. Ausserdem stammt sie ursprünglich aus Südamerika und wird in den Südamerikanischen Ländern schon seit ungefähr 6'000 Jah ...

 Dresden als Shoppingstadt immer beliebter (PR-Gateway, 11.06.2018)
Dresden boomt: In den ersten drei Monaten des Jahres kamen 16,8 Prozent mehr Touristen in die Stadt an der Elbe als im selben Zeitraum 2017. Auch die Zahl der Übernachtungen legte um 12 Prozent zu. Von den rund 816.400 Besuchern stammt rund ein Fünftel aus dem Ausland. Damit hat sich Dresden unter den internationalen Touristen zu einer der beliebtesten Shoppingstädte Deutschlands entwickelt.

Wie die aktuelle Studie von Global Blue und der Dresden Marketing GmbH weiter aufzeigt, wächst au ...

 ReLicense-Mitgründer und CEO Harry Voortmann verstorben (PR-Gateway, 09.06.2018)
Thomas Bauer zum Nachfolger ernannt | Geschäftsentwicklung im Jahr 2018 weiter deutlich positiv

Inning a. Ammersee, 09.06.2018. - Völlig unerwartet ist der Mitgründer und langjährige Vorstandsvorsitzende der ReLicense AG, Harry Voortmann, im Alter von 64 Jahren verstorben. ReLicense wurde von ihm, Kurt Hambüchen, Stefan Buschkühler und Tobias Lander im Jahr 2008 gegründet und ist spezialisiert auf den Handel mit gebrauchter Unternehmenssoftware. Das Gründerteam hat das Unternehmen zu ein ...

 LAGOM - VERKAUFSTART FÜR NEUBAUPROJEKT AM AMMERSEE (PR-Gateway, 08.06.2018)
Das neue Wohnprojekt Lagom in Herrsching am Ammersee übersetzt den Trend der Achtsamkeit in Architektur, Design und Zusatzservices

Ein Rückzugsort am Ammersee und das Gefühl, angekommen zu sein - mit Lagom präsentiert Bauwerk sein neues Wohnprojekt in Herrsching. Heute startet die Vermarktung der 62 Neubau-Einheiten. Der Entwurf für das moderne Ensemble stammt aus der Feder von Lynx Architecture aus München. "Mit Lagom reagieren wir auf den gesellschaftlichen Trend der Achtsamkeit: Angesi ...

 Oldies are Goldies: Vintagefeeling beim Pfrontener Oldtimer-Treffen (PR-Gateway, 04.06.2018)
In Pfronten im Allgäu startet vom 6.-8. Juli 2018 das 28. Oldtimer-Treffen inklusive traditioneller Gamsbartrallye

Pfronten, 04. Juni 2018 (js): Bunte Karosserien, laute Auspuffe und jede Menge Nostalgiegefühle: Auch in diesem Jahr geht es beim Oldtimer-Treffen in Pfronten wieder rund. 135 historische Fahrzeuge und hunderte Schaulustige werden am Wochenende des 6.-8. Juli 2018 in der 13-Orte-Gemeinde im Allgäu erwartet. Höhepunkte bilden zum einen die traditionelle Gamsbartrallye am Samst ...

 Fußballgolf-Anlage am Weissenhäuser Strand eröffnet (PR-Gateway, 01.06.2018)
1. Juni 2018- Heute wurde die Fußballgolf-Anlage im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand feierlich um 10 Uhr eröffnet, den gesamten Tag ist der Eintritt auf der Anlage frei. Nach der Eröffnungsrede des Geschäftsführers David Depenau gaben die Maskottchen Hops und Hasi den Startschuss. Mit von der Partie waren auch Fußballlegenden wie Manni Kaltz. Nach der Ansprache konnten 18 Gäste mit einem Partner ihrer Wahl die Anlage bespielen. "Fußballgolf stammt aus dem Norden Europas. In Schweden ...

 LANDOR begleitet FIVB zum Launch der neuen Volleyball Nations League (PR-Gateway, 01.06.2018)
Markenerlebnis rund rund um die Volleyball Nations Leage stammt von Landor

Lausanne/Hamburg, 07. Mai 2018. Der internationale Volleyballverband FIVB (Federation Internationale de Volleyball) arbeitet mit LANDOR anlasslich der neuen Volleyball Nations League (VNL) zusammen. LANDOR ist eine der weltweit fuhrenden Markenberatungen fur Strategie und Markenerlebnis. Die VNL mit Debut am 15. Mai 2018 soll zu einem der wichtigsten Ereignisse der Volleyball-Geschichte werden und Fans ein revoluti ...

 fairalpaka – 100% Alpakawolle mit Öko-Tex Zertifizierung aus Peru (Milanseiz, 29.05.2018)
Baby Alpaka Wolle aus Peru auch für Säuglinge

Fairalpaka bietet seit 2012 Alpakawolle aus Peru in hochwertiger Qualität und zu dennoch günstigen Preisen an. Damit das gelingen kann, wird bei dem Vertrieb auf Zwischenhändler verzichtet und Wolle in 200 Gramm bzw. 300 Gramm Einheiten angeboten. So bleibt sie in Deutschland erschwinglich und kann in Peru dennoch zu fairen Preisen hergestellt werden. Fairalpaka hat es geschafft, die strengen Kriterien der Produktklasse 1 Öko-Tex Zerti ...

 14. Friesenkrone Matjesmeisterschaft in Hamburg (PR-Gateway, 29.05.2018)
Taste the Matjes! Finale am 7. Juni

Von Sylt bis Ludwigshafen: Sechs Teams aus der gesamten Bundesrepublik kämpfen am 7. Juni in Hamburg live um den Matjesmeister-Pokal. Die 14. Friesenkrone Matjesmeisterschaft zeigt ein Herz für den Köche-Nachwuchs und schickt Duos aus Ausbilder und Azubi ins Rennen um den perfekten Matjeslöffel. Die Bewerber zu "Taste the Matjes" kommen dieses Jahr von Sylt, aus der Nähe von Cuxhaven, aus Berlin, Schwerin, Hanau und der Pfalz.

Hauptzutat bei d ...

 kein ''green washing'' bei natürlich grün (PR-Gateway, 25.05.2018)
Stromkunden werden mit echtem Grünstrom aus Direktvermarktung versorgt

Im Supermarkt ärgert es die Kunden, wenn die Äpfel aus "regionalem Anbau" einen Aufkleber mit ihrem Herkunftsland aus Übersee tragen. Mit dem Strom verhält es sich kaum anders: Ein Zertifikat des Energieversorgers verspricht 100% Ökostrom, der gelieferte Strom stammt trotzdem zu zwei Dritteln aus fossilen Energieträgern oder aus Atomstrom. Der Grund dafür ist der Einkauf an der Leipziger Strombörse EEX.

Trotz vi ...

 SMACK Communications gewinnt Gold mit Imagefilm für die RKW-Gruppe (PR-Gateway, 24.05.2018)
23. Mai 2018 "When excellence matters" - der Unternehmensslogan des weltweit führenden Herstellers von Folienlösungen ist die inhaltliche Klammer für den Unternehmensfilm, mit dem die Berliner Kommunikationsagentur auf dem World Media Festival in Hamburg in der Kategorie Corporate Identity mit einem Gold Award ausgezeichnet wurde.

Zielsetzung des Films ist es, die Markt- und Qualitätsführerschaft des Unternehmens RKW in vielen sehr unterschiedlichen Anwendungsbereichen aufzuzeigen und dad ...

 Neue deutschlandweite Kampagne von E WIE EINFACH: ''Mach''s Dir bequem!'' (PR-Gateway, 23.05.2018)
-Einfach zurücklehnen und auf ausgezeichneten Service und langfristig günstige Energie setzen

-Website, Logo und Kampagne präsentieren sich in neuem Look

(Köln) Mach"s dir bequem! - und wälze dich nicht selbst als lebendige Fus-selrolle auf dem Teppich, um Stromkosten für den Staubsauger zu sparen. Der leicht schräge Plot ist Teil der neuen deutschlandweiten Kampagne des Energie- und Smart Living-Anbieters E WIE EINFACH. Mit einem Augen-zwinkern nimmt das Unternehmen in dieser ...

 Marmelade - Genuss aus dem Glas (Kummer, 21.05.2018)
Die Geschichte der Marmelade
Die ersten Funde stammen aus der Römischen Kaiserzeit
Die ersten süßen Brotaufstriche gab es bereits in der Zeit des Römischen Reiches. Bei Ausgrabungen in Italien fanden Archäologen Anfang des 20. Jahrhunderts Reste von Zwetschgenmus in alten Tongefäßen. Das Mus wurde damals mit Zuckerrohr vermischt. Der Name Marmelade stammt vermutlich von dem griechische Wort mermelata beziehungsweise leitet sich von dem spanischen Wort mermelada ab. Der portugiesis ...

 Deutsche Behörden gaben wichtige Informationen nicht weiter: Der OEZ-Attentäter von München hatte Kontakt zu späterem US-Amokläufer! (PressePortal.de, 16.05.2018)
Zum OEZ-Attentäter von München:

Leipzig (ots) - FAKT: OEZ-Attentäter von München hatte Kontakt zu späterem US- Amokläufer / Deutsche Behörden gaben Informationen nicht weiter!

Ein Online-Chatpartner des Münchner Attentäters vom Olympiaeinkaufs-zentrum (OEZ) verübte im Dezember 2017 eine Bluttat mit drei Toten an der Aztec High School in den USA.

Deutsche Behörden hatten ihn schon Monate zuvor im Umfeld des OEZ-Attentäters identifiziert. Sie gaben wich ...


Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Riniel Kräuterbonbons von amanie Seit ich im Alter anfällig für Reizhusten bin habe ich immer ein paar Hustenbonbon einstecken. Eigentlich habe ich meine Stammmarke, aber irgendwie hatte ich es verpasst Nachschub zu be ... (Oscar Stommelen, 30.5.2017)

 Francelle von Aldi Als nächster Verkaufshöhepunkt steht der Valentinstag an. Und Aldi hat unter anderem diesen Francelle im Angebot. Laut Rücketiket – Fruchtig, süß, verlockend. Ideale "Nascherei" für Abe ... (Petra Grützner, 09.2.2017)

 Apfeldirektsaft von Wiesgart Die Hitze ist unerträgich, was trinkt man? Wasser, ob Natur, Medium oder mit Kohlensäure, die richte Wohlfühlerfrischung bleibt aus. Und isotonische Getränke? Im Fachgeschäft unsi ... (Peter Brückner, 24.7.2016)

 Bulgur von Mühler's Mühle Ich bin ja so mehr die Rezeptleserin in den Wochenendbeilagen. Und da fand ich neulich ein Rezept von Tabouleh. Mein erster Gedanke, das liest sich lecker, dass wirst du zum Wochene ... (Susie Wiegand, 16.12.2015)

 Domestos Hygiene Reiniger Ich bin ja eigentlich der KLORIX-Verbraucher, doch neulich sah bei unserem Discounter Domestos Hygiene Reiniger im Angebot. 2 Liter für unter 2 €. Und wer die KlORIX Preise kennt, ... (Mandy Luckner, 13.9.2015)

 Krusovice Pilsener Mal schnell so 0,33 l gegen den Durst ist kaum noch möglich. Entweder ein halber Liter oder wie hier beim Krusovicer 1,5 l. Wer kommt auf solche Ideen? Ist das ein Pulle für drei Kerle ... (Elias Marcowitz, 26.4.2017)

 Störtebeker Baltic Lager Es ist ein untergäriges Lagerbier mit einer Stammwürze von 13,2 %. Ditsche würde sagen – das perlt! Ich werde mal ein paar Informationen des Rücketikettes zitieren: Caramelmalz und ... (Utz Brenner, 09.5.2016)

 Luther Urtyp Dunkel Als ich bei mir um die Ecke in den kleinen Laden kam schaute mich Martin Luther ganz groß an. Also nicht er persönlich sondern ein Aufsteller der für Luther-Bier geworben hat. Mein ers ... (Orlik Brösel, 29.9.2015)

 Original Ritterguts Gose Opa hat mir immer viel davon erzählt, er stammte aus Leipzig. Ob es Heimweh war oder ob die Gose wirklich so gut war weiß ich nicht. Als es zu DDR noch Gose gab war ich noch zu klein un ... (Bert Tuftinger, 31.1.2015)

 Lübzer Grapefruit Im Sommer bin ich so mehr der Bunte-Bier-Trinker. Das heißt so mehr Biermixgetränke. Doch diesen Sommer hatte mein Stammgeschäft so etwas nicht im Angebot. Bei Feinkost Albrecht entdeck ... (Hannelore Schreck, 14.9.2014)


Stammt freigesetzes Ruthenium-106 aus Mayak?

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video @ Deutsche-Politik-News.de

Wasserbüffel Hof Eilte (Niedersachsen) - Büffel an der Aller - Juni 2017

Wasserbüffel Hof Eilte (Niedersachsen) - Büffel an der Aller - Juni 2017

Videos bei Deutsche-Politik-News.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N


Deutschland-Berliner-Zoo-2013- ...



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video @ Deutsche-Politik-News.de
The CashBags covern den Titelsong von Bonanza - Hittfeld 2017

The CashBags covern den Titelsong von Bonanza - Hittfeld 2017

Videos bei Deutsche-Politik-News.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! PresseMitteilung veröffentlichen
Freie PresseMitteilungen Freie PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung
zooplus h-i-p
Expedia.de ru123

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Russland
· Russland
· Russland
· Russland
· Russland
· https://www.theguard...
· https://www.theguard...
· http://www.radenviro...
· http://www.world-nuc...
· http://orf.at/storie...
· https://ura.news/new...
· http://uralpress.ru/...
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik Infos
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Weitere News:
- Land der Ideen: Auf zu neuen Usern - Fünf Wege aus der Filterblase
- Perfekt gegen die Sommer-Hitze: Die besten Ventilatoren für jeden Standort
- Neue Positionierung des Hotels Esplanade Resort & SPA Bad Saarow
- Degussa überreicht dem Münzkabinett der Universitätsbibliothek Leipzig neue Gedenkmedaille ''1000 Jahre Leipzig'' in Gold und Silber
- CMC Markets: Jochen Stanzl wird neuer Chef-Marktanalyst in Frankfurt
- Deckblätter für die Schule zum ausdrucken
- Behandlung von Kniebeschwerden mit goFit
- Neue Strommarke maXXimo ENERGIE
- Arzneimittel namens Revoten verspricht wirksame Hilfe bei Bindegewebsschwäche
- Fraunhofer: Forscher des Fraunhofer IGD erneut bei internationalem Augmented Reality-Wettbewerb auf Platz 1

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Links
Sparkassen DirektVersicherung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2018 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php oder ultramode.txt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur

Stammt freigesetzes Ruthenium-106 aus Mayak?