News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News zu Großbritannien ! GB News zu Frankreich ! Frankreich News zu Russland ! Russland News zu den USA ! USA News zu China ! China News zu Korea ! Korea News zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell & Informativ: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Unabhängig: Schlagzeilen & Top-News - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden / Einloggen    DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Skandale Fakten Themen Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Die Warengruppe Täglicher Bedarf (Lebensmittel, Drogerie, Tierbedarf) stieg um 26,6 Prozent:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Der Online-Handel verzeichnet mit einem Anstieg von 9 Prozent weiterhin einen sehr hohen Anteil am Gesamtumsatz des Interaktiven Handels!

Veröffentlicht am Donnerstag, dem 12. Oktober 2017 @ 08:31:21 auf Deutsche-Politik-News.de

(242 Leser, 1 Kommentar, 1 Bewertung, Durchschnittsbewertung: 5,00)


Deutsche-Politik-News.de |
Zum Online-Handel:

Berlin (ots) - Die aktuellen Zahlen für das 3. Quartal 2017 der großen Verbraucherstudie des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) bestätigen weiterhin ein Wachstum im Interaktiven Handel.

Als starker Wachstumstreiber des Handels legt der Online-Handel für das 3. Quartal 2017 insgesamt mit einem Plus um 9 Prozent im Vergleich zum 3. Quartal 2016 zu.

Von Juli bis September 2017 verzeichnete die Branche im Online-Handel 13.617 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 12.491 Mio. EUR inkl. USt) Brutto-Umsatz.

Im gesamten Interaktiven Handel (Online- und klassischer Versandhandel) kauften im 3. Quartal die deutschen Verbraucher Waren für 14.693 Mio. EUR inkl. Ust (3. Q. 2016: 13.661 Mio. EUR inkl. USt).

Demnach hat der Onlinehandel weiterhin einen hohen Anteil von 93 Prozent am Gesamtumsatz des Interaktiven Handels.

Die digitalen Dienstleistungen wie elektronische Tickets, Downloads, Hotelbuchungen etc. verzeichnen einen Umsatz von 3.833 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 3.855 Mio. EUR inkl. USt) und bleiben damit auf Vorjahresniveau.

Warengruppen-Cluster "Freizeit" (DIY/Blumen, Spielwaren, Auto/Motorrad/Zubehör, Hobby/Freizeitartikel)

Der gesamte Online-Umsatz des Warengruppen-Clusters stieg im 3. Quartal auf 1.710 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 1.510 Mio. EUR inkl. USt) um 13,2 Prozent.

Viele Verbraucher scheinen sich schon auf den Herbst vorbereitet und für die kommende Weihnachtszeit im Bereich Hobby/Freizeitartikel eingekauft zu haben. Dies bescherte dem 3. Quartal 2017 einen Online-Umsatz von 734 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 617 Mio. EUR inkl. USt) und stieg um 19,1 Prozent.

Warengruppen-Cluster "Einrichtung" (Möbel/Lampen/Deko, Haus-/Heimtextilien, Haushaltswaren/-geräte)

Der gesamte Online-Umsatz des Warengruppen-Clusters stieg im 3. Quartal auf 2.111 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 1.789 Mio. EUR inkl. USt) um 18 Prozent.

In der Kategorie Haushaltswaren und -geräte zeigte sich sehr hohes Wachstums. Hier stieg der Umsatz online im 3. Quartal 2017 um 36,7 Prozent auf 1.074 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 786 Mio. EUR inkl. USt).

Warengruppen-Cluster "Bekleidung inkl. Schuhe"

Die Kategorie Bekleidung ist nach wie vor bei deutschen Verbrauchern sehr beliebt, stagniert aber etwas. 0,7 Prozent Wachstum gegenüber dem Vorjahr belegen dies. Der entsprechende Online-Umsatz erhöhte sich auf 2.734 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 2.714 Mio. EUR inkl. USt).

Im 3. Quartal 2017 lag das Wachstum für den Bereich Schuhe bei 1,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr und erwirtschaftete einen Online-Umsatz von 898 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 881 Mio. EUR inkl. USt).

Warengruppen-Cluster "Täglicher Bedarf" (Lebensmittel, Drogerie, Tierbedarf)

Das Onlinevolumen des Warengruppen-Cluster stieg um insgesamt 19,5 Prozent mit einem Gesamtumsatz von 989 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 827 Mio. EUR inkl. USt).

Die zunehmende Akzeptanz für das Warensegment Lebensmittel bescherte dem 3. Quartal 2017 einen Online-Umsatz von 292 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 230 Mio. EUR inkl. USt) und stieg um 26,6 Prozent.

Warengruppen-Cluster "Unterhaltung" (Bücher/Ebooks/Hörbücher, Computer/Zubehör/Spiele/Software inkl. Downloads, Elektronikartikel/Telekommunikation)

Die Warengruppe Computer, Zubehör und Spiele verzeichnete im 3. Quartal 2017 Online-Umsätze von 1.003 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 843 Mio. EUR inkl. USt) und stieg um 19 Prozent. Der Bereich Elektronikartikel und Telekommunikation wuchs online um 10,8 Prozent und verzeichnete einen Umsatz von 2.251 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 2.032 Mio. EUR inkl. USt).

Die Online-Umsätze bei Büchern und E-Books gingen um -9,3 Prozent zurück und lagen bei 735 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 810 Mio. EUR inkl. USt).

Versendertypen im Interaktiven Handel: Multichannel-Versender holen wieder auf. Mit einem hohen Wachstum von 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einem Umsatz von 6.758 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 6435 Mio. EUR inkl. USt) besetzen die Online-Marktplätze einen hohen Teil der Gesamtumsätze.

Im 3. Quartal zogen allerdings die Apothekenversender enorm nach. Diese Kategorie wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 23 Prozent und erreichte einen Umsatz von 147 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 119 Mio. EUR inkl. USt).

Die Versender mit Herkunft aus dem stationären Geschäft haben im 3. Quartal 2017 ein Plus von 29,6 Prozent erreicht. Die Umsätze lagen bei 2.232 Mio. EUR inkl. USt (3. Q. 2016: 1.722 Mio. EUR inkl. USt).

Die Branche setzte im Jahr 2016 im Privatkundengeschäft allein mit Waren rund 57,1 Milliarden Euro um.

Der Online-Handel mit Waren hatte daran einen Anteil von über 90 Prozent. Mit den guten Geschäftsergebnissen des Jahres 2016 und der ersten 3 Quartale in 2017 erwartet der bevh in diesem Jahr für den Interaktiven Handel insgesamt ein Wachstum von 8 Prozent auf ca. 61,7 Mrd. Euro. Für den E-Commerce-Bereich rechnet der bevh erneut mit einem klar zweistelligen Zuwachs um 11 Prozent auf rund 58,5 Mrd. Euro.

Über die Studie

Gemeinsam mit der GIM-Gesellschaft für Innovative Marktforschung führt der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) zum fünften Mal in Folge die Verbraucherbefragung "Interaktiver Handel in Deutschland" durch.

Von Januar bis Dezember 2017 werden 40.000 Privatpersonen aus Deutschland im Alter von über 14 Jahren telefonisch und per Onlinefragebogen zu ihrem Ausgabeverhalten im Online- und Versandhandel und zu ihrem Konsum von digitalen Dienstleistungen (z. B. im Bereich Downloads oder Ticketing) befragt.

Das Endergebnis der Studie wird Anfang 2018 nach Abschluss der Umfrage veröffentlicht. Die heute vorgelegten Zahlen basieren auf der Auswertung der Monate Juli bis September 2017.

Über den bevh

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) ist die Branchenvereinigung der Interaktiven Händler (d.h. der Online- und Versandhändler).

Neben den Versendern sind dem bevh auch namhafte Dienstleister angeschlossen. Nach Fusionen mit dem Bundesverband Lebensmittel-Onlinehandel und dem Bundesverband der Deutschen Versandbuchhändler, repräsentiert der bevh die kleinen und großen Player der Branche.

Der bevh vertritt die Brancheninteressen aller Mitglieder gegenüber dem Gesetzgeber sowie Institutionen aus Politik und Wirtschaft. Darüber hinaus gehören die Information der Mitglieder über aktuelle Entwicklungen und Trends, die Organisation des gegenseitigen Erfahrungsaustausches sowie eine fachliche Beratung zu den Aufgaben des Verbands.

Pressekontakt:

Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh)
Friedrichstraße 60 (Atrium)
10117 Berlin
Susan Saß
Tel.: 030 20 61 385 16
Mobil: 0162 252 52 68
susan.sass@bevh.org

Original-Content von: Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh), übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News zum Thema Shopping gibt es hier.)

(Ein Forum zum Thema Shopping kann hier nachgelesen werden.)

(Testberichte rund um das Thema Shopping gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema Shopping gibt es hier.)

(Videos zum Thema Shopping finden sich hier.)

Christoph Wenk-Fischer, Hauptgeschäftsführer BEVH - Die Branche der Zukunft: E-Food-Commerce
(Youtube-Video, Farm and Food 4.0 – International Congress, Standard-YouTube-Lizenz, 25.01.2017):

Zitat: "Die Branche der Zukunft: E-Food-Commerce"




Artikel zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/52922/3757493, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Artikel-Titel: Top News: Der Online-Handel verzeichnet mit einem Anstieg von 9 Prozent weiterhin einen sehr hohen Anteil am Gesamtumsatz des Interaktiven Handels!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: Der Online-Handel verzeichnet mit einem Anstieg von 9 Prozent weiterhin einen sehr hohen Anteil am Gesamtumsatz des Interaktiven Handels!" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

Der Online-Handel verzeichnet mit einem Anstieg von 9 Prozent weiterhin einen sehr hohen Anteil am Gesamtumsatz des Interaktiven Handels! (Punkte: 1)
Von HannesW am Donnerstag, dem 12. Oktober 2017 @ 15:52:29
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)


Vor 20 Jahren gab es mal den Witz - Was ist ein Snob? Einer der sich die Petersilie bei Fleurop bestellt.
Und heute sagt die Statistik, dass der Onlinehandel mit Lebensmitteln, Drogerieartikeln und Tierbedarf um 26,6 Prozent gestiegen ist.
Ich habe da mal in einer US-Illustrierten einen verstörenden Artikel gelesen, es war ein Bericht über Shoppingcenter die wegen des Internets aufgegeben worden sind. Der Artikel war mit etwa 25 großen Fotos untermalt die diese riesigen verlassenen Gebäude zeigten.
Es kommt der Tag wo wir nicht mal mehr am Freitag oder Sonntag die Wohnung verlassen um unsere Gotteshäuser zu besuchen.
Vielleicht sollte ich mal Googeln welche Onlinereligion zu mir passt.




Diese DPN - Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Kanadischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 1

Kanadischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 1
Südkoreanischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil ...

Südkoreanischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil ...
Südkoreanischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil ...

Südkoreanischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil ...

Westminster Abbey - Kirche in London - Innenhof - 26. ...

Westminster Abbey - Kirche in London - Innenhof - 26. ...
Rikschafahrt in London - 25.07.2018

Rikschafahrt in London - 25.07.2018
London Underground - Londoner U Bahn - 29.08.2018

London Underground - Londoner U Bahn - 29.08.2018

Alle Youtube DPN-Video Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video Verzeichnis

Diese Web - Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Afghanistan: Taliban töten 40 Polizisten - und kündig ...

Afghanistan: Taliban töten 40 Polizisten - und kündig ...
Erneut Palästinenser bei Zusammenstößen an Gaza-Grenz ...

Erneut Palästinenser bei Zusammenstößen an Gaza-Grenz ...
Gregor Gysi (DIE LINKE): Rede auf dem Parteitag am 09 ...

Gregor Gysi (DIE LINKE): Rede auf dem Parteitag am 09 ...

Afghanistans Präsident Ashraf Ghani fordert die Talib ...

Afghanistans Präsident Ashraf Ghani fordert die Talib ...
Iran: Teheran macht Europäern bei der Rettung des Ato ...

Iran: Teheran macht Europäern bei der Rettung des Ato ...
Saudi-Arabien: Auftakt zur Wallfahrt nach Mekka

Saudi-Arabien: Auftakt zur Wallfahrt nach Mekka

Alle Youtube Web-Video Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Internationale-Tourismus-Boerse-Berlin-IT ...

57-Biennale-Venedig-2017-Giardini-Pavillo ...

Deutschland-Berliner-Tierpark-2013-130810 ...


Alle Fotos bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto-Galerie


Der Online-Handel verzeichnet mit einem Anstieg von 9 Prozent weiterhin einen sehr hohen Anteil am Gesamtumsatz des Interaktiven Handels!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video @ Deutsche-Politik-News.de

Venedig - Markusplatz am frühen Abend - 08/2017

Venedig - Markusplatz am frühen Abend - 08/2017

Videos bei Deutsche-Politik-News.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N


Berliner-Gaerten-der-Welt-Marz ...



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video @ Deutsche-Politik-News.de
Hamburg Hafen bei Övelgönne / 29.06.2018 / 2

Hamburg Hafen bei Övelgönne / 29.06.2018 / 2

Videos bei Deutsche-Politik-News.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! PresseMitteilung veröffentlichen
Freie PresseMitteilungen Freie PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung
zooplus h-i-p
Expedia.de ru123

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Deutschland
· Deutschland
· Deutschland
· Deutschland
· Deutschland
· Deutschland
· hier
· hier
· hier
· hier
· hier
· http://www.pressepor...
· http://www.deutsche-...
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Top News:
- Griechenland hat sich nicht an die eingegangenen Verpflichtungen gehalten - Merkel und Gabriel wollen abwarten / Die Tür bleibt offen!
- Tarifeinigung bei der Bahn: Sieg für Weselsky - ein Ergebnis, mit dem sich die GDL bei ihren Mitgliedern sehen lassen kann!
- Historiker Heinrich August Winkler im stern: In Griechenland sind Bankrotteure und Hasardeure am Werk / ''Die Währungsunion an sich wird durch einen Austritt eher stabilisiert''!
- Flüchtlinge kosten jeden Einwohner in NRW knapp drei Euro im Monat: ''Befürchtungen, Flüchtlinge würden unseren Wohlstand oder unseren Sozialstaat gefährden, abwegig''!
- Folker Hellmeyer, Chefvolkswirt der Bremer Landesbank: ''Grexit ist politisch nicht gewollt'' / ''Weder vom Internationalen Währungsfonds noch von der Eurogruppe betrieben''!
- Euclid Tsakalotos: Griechenland braucht eine Lösung in der Eurozone / Griechischer Verhandlungsführer hofft auf Kanzlerin Merkel!
- Joachim Rüpppel, Aktionsbündnis gegen AIDS zum Kabinettsbeschluss Bundeshaushalt 2016: Aufstockung der Mittel für Entwicklungszusammenarbeit zu gering!
- Karl Schiewerling, CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Arbeitslosenzahlen sinken weiter - Zuwanderer für den Arbeitsmarkt qualifizieren!
- Martin Delius, Untersuchungsausschuss-Vorsitzender, konstatiert beim Großflughafen BER massiven Kontrollverlust: Bereits 2008 Warnungen des Beratungsunternehmens ''Drees&Sommer'' ignoriert!
- Peter Tauber, Generalsekretär der CDU Deutschlands: Währungsunion war Meilenstein auf dem Weg zur deutschen Einheit / EX-Bundeskanzler Helmut Kohl: ''Geburtsstunde eines freien und einigen Deutschlands''!

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Links
Sparkassen DirektVersicherung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2018 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php oder ultramode.txt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur

Der Online-Handel verzeichnet mit einem Anstieg von 9 Prozent weiterhin einen sehr hohen Anteil am Gesamtumsatz des Interaktiven Handels!