Deutscher Bundestag ! Bundestag EU (Europäische Union) ! Europäische Union (EU) Großbritannien ! GB Griechenland ! Griechenland Ukraine ! Ukraine Russland ! Russland China ! China USA ! USA Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell & Informativ: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Unabhängig: Schlagzeilen & Top-News - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden / Einloggen   Exklusiv Kolumne Skandale Fakten News-Hinweise Themenseiten Top-News Weiteres

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Sich nicht von Wirtschaftslobbyisten kaufen lassen und eigenständige soziale Positionen vertreten:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, beim Bundesparteitag der Linken in Hannover: ''Wir werden uns nicht aufgeben für eine Regierung''!

Veröffentlicht am Sonntag, dem 11. Juni 2017 @ 10:01:22 auf Deutsche-Politik-News.de

(242 Leser, 1 Kommentar, 0 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 0,00)




Deutsche-Politik-News.de |
Sahra Wagenknecht zu den Zielen ihrer Partei:

Bonn (ots) - Beim Bundesparteitag der Linken in Hannover formulierte Sahra Wagenknecht die Ziele ihrer Partei:

"Wir wollen die Politik in diesem Land verändern. Wir wollen den Sozialstaat wieder herstellen, wir wollen eine friedliche Außenpolitik. Und wenn wir dafür Partner haben, dann wollen wir regieren", sagte die Fraktionsvorsitzende im phoenix-Interview. Für das beschlossene Wahlprogramm wolle ihre Partei nach der Wahl streiten.

"Und wenn wir das in einer Regierung machen, wenn SPD und Grüne da mitmachen, dann wäre das hervorragend. Aber wir werden uns nicht aufgeben für eine Regierung", so Wagenknecht.

Eine der wichtigsten Lehren aus der aktuellen Wahl in Großbritannien sei, dass man die Menschen mit klaren Positionen und Glaubwürdigkeit erreichen könne.

"Wenn man den Eindruck erweckt, als Hauptziel nur regieren zu wollen, dann wird man so eine Partei wie alle anderen. Wir haben schon genug Parteien in Deutschland, die sich alle nicht mehr unterscheiden.

Es muss ja wenigstens eine da sein, die sich nicht von Wirtschaftslobbyisten kaufen lässt und eigenständige soziale Positionen vertritt. Das ist die Linke und ich will, dass sie das bleibt", sagte Wagenknecht weiter.

Im Umgang mit Russland plädiert sie für mehr Zugewandtheit. "Die Nato macht seit Jahren unter US-Führung eine Politik, die den Weltfrieden nicht sicherer macht, sondern gefährdet. Dazu gehört auch die ständige Konfrontationspolitik gegenüber Russland, die das Verhältnis immer mehr verschlechtert", so Wagenknecht.

Erneute Manöver an der russischen Grenze führten zu mehr Aufrüstung und Konfrontationen. Sahra Wagenknecht: "Ich finde das einfach verantwortungslos. Russland ist eine Atommacht und wir sollten alles dafür tun, mit Russland in Frieden und Sicherheit gemeinsam zu leben."

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

(Eine "Themenseite Hannover" gibt es hier: Themenseite Hannover.)

Bundesparteitag Die Linke: Sahra Wagenknecht im Interview am 10.06.2017
(Youtube-Video, phoenix, Standard-YouTube-Lizenz, 10.06.2017):

"phoenix-Moderator Thomas Bade ist im Gespräch mit Sahra Wagenknecht (Fraktionsvorsitzende Die Linke) auf dem Bundesparteitag der Partei "Die Linke" in Hannover."



Artikel zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/6511/3656991, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Artikel-Titel: Top News: Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, beim Bundesparteitag der Linken in Hannover: ''Wir werden uns nicht aufgeben für eine Regierung''!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

Internationaler "SEO HERO" Contest des CMS-Anbieters WiX.com - Challenge-Seite: http://www.seo-hero.rocks

"Top News: Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, beim Bundesparteitag der Linken in Hannover: ''Wir werden uns nicht aufgeben für eine Regierung''!" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag ''Wir werden uns nicht aufgeben für eine Regierung''! (Punkte: 1)
Von Moses32 am Sonntag, dem 11. Juni 2017 @ 15:22:54
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)


Mit 1420 Worten hat Frau Wagenknecht die Sache auf den Punkt gebracht.
So und nicht anders kann die Partei damit Stimmen sammeln.
In der SPD hat der Seeheimer Kreis und andere Wirtschaftsliberale die Oberhand gewonnen.
Und die GRÜNEN sind eine Art FDP2.0 geworden.
Früher grölte mal die FDP – wir sind die Partei der Besserverdienenden, das sind jetzt die GRÜNEN.
Und die Fühsikerin die der Meinung ist für soziale Marktwirtschaft gibt es keinen Bestandsschutz!?
Gut es steht nicht wortwörtlich im Grundgesetz.
Es ist aber wohl so, das die soziale Marktwirtschaft, insofern vom Grundgesetz vorgeschrieben ist, dass ansonsten Grundrechte in unzulässiger Weise verletzt werden würden.
Und wenn sie am 24. September nicht wissen wo sie ihr Kreuz machen sollen, im Zweifelsfall immer links wählen.




Diese Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Linkspartei: Lutz unter Linken (Linken-Parteitag 2011 i ...

Linkspartei: Lutz unter Linken (Linken-Parteitag 2011 i ...
CDU: Angela Merkel - CDU-Parteitag - Rede von Angela Me ...

CDU: Angela Merkel - CDU-Parteitag - Rede von Angela Me ...
Die Linke: Sahra Wagenknecht - Generaldebatte der Regie ...

Die Linke: Sahra Wagenknecht - Generaldebatte der Regie ...

Alle Youtube Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Hamburg-Parkfriedhof-Ohlsdorf-2015-150406 ...
Deutschland-Botanischer-Garten-Dresden-20 ...
Deutschland-Berliner-Tierpark-2013-130810 ...

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Frisch gegrillt ist halb gewonnen: Deutsche setzen beim Grillen auf Frische (PR-Gateway, 20.07.2017)
Wenn es ums Grillen geht, setzen die Deutschen an erster Stelle auf frische Lebensmittel. Das belegt eine aktuelle Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag von Kaufland.

Neckarsulm, 20. Juli 2017 - Wir sind Grillmeister: Statistisch gesehen besitzen 95 Prozent der Deutschen einen Grill. Egal, ob mit Holzkohle, Strom oder Gas gegrillt wird, wichtig ist vor allem eines: Das Grillgut muss frisch sein! Das zeigt eine repräsentative Umfrage, die Kantar Emnid Mitte Mai 2017 für Kaufland durchgeführt ...

 Programm der Partei ''Die Linke'' für eine Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl: Mindestlohn erhöhen, Reichensteuer einführen, Lohndumping & Steuerflucht verhindern, Kinderarmut bekämpfen, Abrüstung! (PressePortal.de, 30.06.2017)
Zum Programm der Partei Die Linke für eine Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl:

Rostock (ots) - Zwölf Euro Mindestlohn, starker Sozialstaat, Reichensteuer, Abrüstung - mit diesem Programm will die Partei Die Linke am Freitag in Berlin die Hürden für eine Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl aufstellen.

"Konsequent, glaubwürdig, nicht käuflich!", steht über einem Papier der Fraktionschefs im Bundestag, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, das de ...

 Matthias Miersch, Vorsitzender der Parlamentarischen Linken in der SPD-Bundestagsfraktion, gibt die Option Rot-Rot-Grün nicht endgültig auf! (PressePortal.de, 13.06.2017)
Matthias Miersch zu Rot-Rot-Grün:

Osnabrück (ots) - Miersch: Hoffnung auf konstruktive Kräfte in der Linkspartei - Kritik an Sahra Wagenknecht!

Der Vorsitzende der Parlamentarischen Linken in der SPD-Bundestagsfraktion, Matthias Miersch, hat trotz der deutlichen Abgrenzung des Linken-Parteitags die Option Rot-Rot-Grün im Bund nicht endgültig aufgeben.

"Ich hoffe sehr, dass sich bei der Linken nach der Bundestagswahl die konstruktiven Kräfte durchsetz ...

 Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, beim Bundesparteitag der Linken in Hannover: ''Wir werden uns nicht aufgeben für eine Regierung''! (PressePortal.de, 11.06.2017)
Sahra Wagenknecht zu den Zielen ihrer Partei:

Bonn (ots) - Beim Bundesparteitag der Linken in Hannover formulierte Sahra Wagenknecht die Ziele ihrer Partei:

"Wir wollen die Politik in diesem Land verändern. Wir wollen den Sozialstaat wieder herstellen, wir wollen eine friedliche Außenpolitik. Und wenn wir dafür Partner haben, dann wollen wir regieren", sagte die Fraktionsvorsitzende im phoenix-Interview. Für das beschlossene Wahlprogramm wolle ihre Partei nach der ...

 Sahra Wagenknecht, Spitzenkandidatin der Linken und Fraktionschefin im Bundestag, verteidigt Donald Trump: Der US-Präsident hat recht mit seiner Kritik am Exportüberschuss! (PressePortal.de, 04.06.2017)
Sahra Wagenknecht zu Donald Trump:

Berlin (ots) - Berlin - Die Spitzenkandidatin der Linken und Fraktionschefin im Bundestag, Sahra Wagenknecht, hat die Kritik des US-Präsidenten am deutschen Exportüberschuss verteidigt und gleichzeitig die Bundesregierung scharf attackiert.

Dem Berliner "Tagesspiegel" (Sonntagausgabe) sagte sie: "Die extremen Exportüberschüsse Deutschlands sind ein Problem. Und wenn die Regierung behauptet, ihre Politik habe damit nichts zu tun, b ...

 NRW-Wahl: Ökumene in Schwarz-Rot (PR-Gateway, 15.05.2017)
Nach dem Wahltag in Nordrhein-Westfalen: PAS-Studie zeigt die Lebenswelten der Fans von Laschet, Kraft & Co.

Düsseldorf/Hamburg, 15. Mai 2017

Große Koalition oder Schwarz-Gelb - Wahlsieger Armin Laschet hat sich noch nicht entschieden. Eine Analyse der Facebook-Fans der Spitzenkandidaten jedoch zeigt ein glasklares Ergebnis: In ihren Einstellungen und Vorlieben sind die Anhänger von Laschet denen von SPD-Frau Hannelore Kraft deutlich näher als denen von FDP-Mann Christian Lindner ...

 Umfrage: Die CDU baut ihren Vorsprung zur SPD weiter aus - 47 Prozent der Befragten wünschen sich, dass die nächste Bundesregierung CDU/CSU-geführt ist! (PressePortal.de, 13.05.2017)
ARD-DeutschlandTrend:

Köln (ots) - In der Sonntagsfrage baut die Union ihren Vorsprung zur SPD aus: Die Union kommt auf 37 Prozent (+3) im Vergleich zum letzten DeutschlandTrend im Auftrag der ARD-Tagesthemen Mitte April).

Die SPD erreicht 27 Prozent (-4). Die Grünen erreichen 8 Prozent (+/-0), die Linke 7 Prozent (+/-0). Die FDP kommt auf 8 Prozent (+2) und die AfD auf 10 Prozent (-1).

Für die Sonntagsfrage im Auftrag der ARD-Tagesthemen hat das Me ...

 NRW-Wahl: Auf Facebook gilt große Koalition als abgemacht (PR-Gateway, 11.05.2017)
komm.passion-Studie zeigt, wie Fans der Parteien und Spitzenkandidaten wirklich ticken

Düsseldorf, 11. Mai 2017

Die große Koalition in Nordrhein-Westfalen wird nach der Landtagswahl am 14. Mai kommen - zumindest wenn es nach den Anhängern der Spitzenkandidaten von SPD und CDU geht. Denn diese sind sich näher als den jeweils naheliegenden Partnern von Bündnis90/Grüne beziehungsweise FDP. Das hat eine aktuelle Facebook-Studie der Pragmatic Analytic Services (PAS), einer gemeinsamen ...

 Frithjof Schmidt, Vizefraktionschef der Grünen im Bundestag: Die Rot-rot-grünen Gespräche gehen weiter! (PressePortal.de, 18.04.2017)
Frithjof Schmidt zum rot-rot-grünen Gesprächen:

Berlin (ots) - Die im vergangenen Jahr begonnen Gespräche zwischen Politikern der SPD, der LINKEN und der Grünen werden bis zur Sommerpause des Bundestages fortgesetzt.

Das bestätigte der Vizefraktionschef der Grünen Frithjof Schmidt gegenüber der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Dienstagausgabe).

In wichtigen Teilen der Wirtschafts- und der Sozialpolitik, da "wo linke Politik ...

 Dietmar Bartsch, Linken-Fraktionschef und Spitzenkandidat: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz muss eine große Koalition unter Merkel ausschließen! (PressePortal.de, 20.03.2017)
Dietmar Bartsch zu Martin Schulz:

Düsseldorf (ots) - Der Spitzenkandidat der Linken, Dietmar Bartsch, hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz dazu aufgefordert, eine große Koalition unter Merkel für sich auszuschließen.

"Ich fordere Martin Schulz auf, klar zu sagen, dass er nicht in ein Kabinett Merkel geht", sagte Bartsch der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe).

Zu Schulz' Parteitagsrede erklärte Barsch, dass vieles "vage" ...

 Umfrage: CDU/CSU 34 Prozent (-2), die SPD (30 Prozent (+6) legt sehr stark zu / AfD bei 10 Prozent (-1) / Schulz liegt vor Merkel / Die Deutschen sind häufiger über Trump besorgt als über Putin! (PressePortal.de, 18.02.2017)
ZDF-Politbarometer Februar 2017:

Mainz (ots) - Gut drei Wochen nach der Ankündigung von Martin Schulz als Kanzlerkandidat für die SPD anzutreten, kann die SPD so stark zulegen wie noch nie eine Partei in einem Politbarometer bisher. Mit Ausnahme der Grünen und der FDP verlieren alle anderen Parteien.

Projektion:

Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre, würde die CDU/CSU nur noch 34 Prozent (minus 2) erreichen, die SPD könnte sich sehr de ...

 Umfrage: Bei der K-Frage liegt Merkel knapp vor Schulz / Die SPD legt deutlich zu - Grüne und AfD (aber immer noch drittstärkste Partei) verlieren! (PressePortal.de, 28.01.2017)
ZDF-Politbarometer Januar II 2017:

Mainz (ots) - In dieser Woche fiel bei der SPD die Entscheidung, dass Martin Schulz als Kanzlerkandidat antreten soll.

Bei der Frage, wen die Deutschen nach der Bundestagswahl lieber als Kanzler oder Kanzlerin hätten, wünschen sich 44 Prozent (Januar I: 47 Prozent) Angela Merkel und 40 Prozent (Januar I: 37 Prozent) bevorzugen Martin Schulz (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht").

Von den C ...

 Peter Tauber, CDU-Generalsekretär, hält vor der Bundestagswahl im Herbst einen Beschluss zum Umgang der Union mit der AfD für unnötig! (PressePortal.de, 13.01.2017)
Peter Tauber zur AfD, zur SPD und zu den Grünen:

Saarbrücken (ots) - CDU-Generalsekretär Peter Tauber sieht keine Notwendigkeit für die Union, vor der Bundestagswahl im Herbst eine Zusammenarbeit mit der AfD durch einen förmlichen Beschluss abzulehnen.

Tauber sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Freitag): "Wenn man sieht, wie schlecht die AfD über all das redet, was diese Republik ausmacht und von Christdemokraten geprägt wurde, dann schließt sich allein deshalb eine Z ...

 Umfrage: Die Union verliert, die SPD legt zu , drittstärkste Kraft bleibt die AfD / Politiker-Ranking: Angela Merkel ist bei CSU-Anhängern beliebter als Horst Seehofer! (PressePortal.de, 05.01.2017)
stern-RTL-Wahltrend:

Hamburg (ots) - Von den zwei Prozentpunkten, die die Union aus CDU und CSU nach dem Berliner Terroranschlag gewann, büßt sie wieder einen ein und kommt im stern-RTL-Wahltrend nun auf 37 Prozent.

Die SPD kann im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt zulegen auf 21 Prozent.

Drittstärkste Kraft bleibt weiterhin die AfD mit 12 Prozent. "Die AfD", sagt Forsa-Chef Manfred Güllner, "kann sich trotz der wieder von der CSU verschärften Deba ...

 Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, gibt Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Mitverantwortung für den Berliner Anschlag! (PressePortal.de, 04.01.2017)
Sahra Wagenknecht zum Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz:

Hamburg (ots) - Die Chefin der Linksfraktion im Bundestag, Sahra Wagenknecht, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Mitverantwortung für den Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz zugesprochen.

In einem Gespräch mit dem stern sagte Wagenknecht: "Es gibt eine Mitverantwortung, aber sie ist vielschichtiger. Neben der unkontrollierten Grenzöffnung ist da die kaputtgesparte Polizei, die ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:





Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, beim Bundesparteitag der Linken in Hannover: ''Wir werden uns nicht aufgeben für eine Regierung''!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N


Deutschland-Berliner-Tierpark- ...


Zur Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! PresseMitteilung veröffentlichen
Freie PresseMitteilungen Freie PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Aktuelle Amazon Tipps

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung
zooplus h-i-p
Expedia.de ru123

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Top News:
- Griechenland hat sich nicht an die eingegangenen Verpflichtungen gehalten - Merkel und Gabriel wollen abwarten / Die Tür bleibt offen!
- Folker Hellmeyer, Chefvolkswirt der Bremer Landesbank: ''Grexit ist politisch nicht gewollt'' / ''Weder vom Internationalen Währungsfonds noch von der Eurogruppe betrieben''!
- Tarifeinigung bei der Bahn: Sieg für Weselsky - ein Ergebnis, mit dem sich die GDL bei ihren Mitgliedern sehen lassen kann!
- Historiker Heinrich August Winkler im stern: In Griechenland sind Bankrotteure und Hasardeure am Werk / ''Die Währungsunion an sich wird durch einen Austritt eher stabilisiert''!
- Flüchtlinge kosten jeden Einwohner in NRW knapp drei Euro im Monat: ''Befürchtungen, Flüchtlinge würden unseren Wohlstand oder unseren Sozialstaat gefährden, abwegig''!
- Euclid Tsakalotos: Griechenland braucht eine Lösung in der Eurozone / Griechischer Verhandlungsführer hofft auf Kanzlerin Merkel!
- Joachim Rüpppel, Aktionsbündnis gegen AIDS zum Kabinettsbeschluss Bundeshaushalt 2016: Aufstockung der Mittel für Entwicklungszusammenarbeit zu gering!
- Karl Schiewerling, CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Arbeitslosenzahlen sinken weiter - Zuwanderer für den Arbeitsmarkt qualifizieren!
- Martin Delius, Untersuchungsausschuss-Vorsitzender, konstatiert beim Großflughafen BER massiven Kontrollverlust: Bereits 2008 Warnungen des Beratungsunternehmens ''Drees&Sommer'' ignoriert!
- Peter Tauber, Generalsekretär der CDU Deutschlands: Währungsunion war Meilenstein auf dem Weg zur deutschen Einheit / EX-Bundeskanzler Helmut Kohl: ''Geburtsstunde eines freien und einigen Deutschlands''!

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Links
Sparkassen DirektVersicherung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2017 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php oder ultramode.txt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Rund ums Thema Deutsche Politik

Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, beim Bundesparteitag der Linken in Hannover: ''Wir werden uns nicht aufgeben für eine Regierung''!