News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News zu Großbritannien ! GB News zu Frankreich ! Frankreich News zu Russland ! Russland News zu den USA ! USA News zu China ! China News zu Korea ! Korea News zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell & Informativ: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Unabhängig: Schlagzeilen & Top-News - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Skandale Fakten Themen Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

 Deutsche-Politik-News.de ! Weitere News: Hereinspaziert ins Olympia-Eissport-Zentrum

Veröffentlicht am Freitag, dem 16. Dezember 2016 @ 15:03:54 auf Deutsche-Politik-News.de

(116 Leser, 0 Kommentare, 0 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 0,00)



Eingangsbereich hält dank Triflex Flüssigkunststoff starken Belastungen stand

Garmisch-Partenkirchen, 16. Dezember 2016. Durch Risse im Estrich war Feuchtigkeit in die Bewehrung eingedrungen und hatte Korrosionsschäden an der Tragkonstruktion des Eingangsbereichs am Olympia-Eissport-Zentrum in Garmisch-Partenkirchen verursacht. Eine kurzfristige Sanierung war erforderlich, damit der Boden rechtzeitig zum Beginn der Eishockey-Saison und zum G7-Gipfel 2015 fertiggestellt ist. Um einen dauerhaft dichten Belag zu erhalten, sollte die neue Oberfläche langfristig den extremen Witterungsbedingungen sowie der Belastung durch regelmäßigen Publikumsverkehr standhalten. Die Gemeindewerke Garmisch-Partenkirchen als Bauherr entschied sich für den Einsatz von Triflex Flüssigkunststoff auf Basis von Polymethylmathacrylatharz (PMMA), da dieser alle Anforderungen an eine zuverlässige Abdichtung erfüllt.

Das Stadion in Garmisch-Partenkirchen besteht in seiner heutigen Form seit 1994. Für Eissport-Begeisterte ist der Standort schon seit über 70 Jahren ein Anziehungspunkt. Ob Eishockey, Eiskunstlauf oder Curling - von Deutschen Meisterschaften, Europa- und Weltmeisterschaften bis zu den olympischen Spielen 1936 reicht die Liste der großen Wintersport-Ereignisse, die bereits in dem Zentrum stattgefunden haben.

Gestiegene Anforderungen

Durch den starken Publikumsverkehr ist der Eingangsbereich regelmäßig intensiven Belastungen ausgesetzt. Die Besucher gelangen über die 400 m2 große Balkonfläche mit zwei Treppenaufgängen von insgesamt 125 m2 zu den Sportveranstaltungen und halten sich dort auch während der Pausen auf. Zusätzlich herrschen in Garmisch-Partenkirchen extreme Wetterbedingungen: Hohe Temperaturen und starke UV-Strahlung im Sommer sowie Frost, Eis und Schnee im Winter haben mit der Zeit ihre Spuren auf der exponierten Fläche hinterlassen. Risse im Betonbelag und an den Durchdringungen bildeten Schwachstellen, durch die Feuchtigkeit eindringen und die Bewehrung beschädigen konnte.

Widerstandsfähig dank Flüssigkunststoff

Der Bauherr hat sich in Abstimmung mit Hubert Sedlmeir, Gebietsverkaufsleiter Süd-Ost bei Triflex, für eine Lösung mit Triflex ProPark entschieden. Das wartungsfreie Abdichtungssystem in der Variante 2 ist aufgrund der verwendeten Reibeplastik sehr robust, so dass es mechanischen Belastungen langzeitsicher standhält. Auch gegenüber extremen Witterungseinflüssen wie UV- und IR-Strahlung sowie Tausalzen ist der Flüssigkunststoff widerstandsfähig. Dank der rutschhemmenden Eigenschaft können die Stadionbesucher den Boden sicher betreten. Das vliesarmierte System auf PMMA-Basis haftet vollflächig, so dass es nicht von Wasser unterlaufen werden kann. Komplizierte Details werden homogen in die naht- und fugenlose Abdichtung integriert. Der Flüssigkunststoff härtet innerhalb kürzester Zeit aus. Somit war die Fertigstellung vor dem Start in die Wintersaison gesichert.
Triflex, ein Unternehmen der bauchemischen Industrie, ist europaweit führend in der Entwicklung und Anwendung von qualitativ hochwertigen Abdichtungs- und Beschichtungssystemen auf Basis von Flüssigkunststoff. Die hochwertigen Systemlösungen, z.B. für Flachdächer, Balkone, Parkdecks und Spezialprojekte wie Windkraftanlagen oder landwirtschaftliche Betriebe sowie für die Markierung von Straßen und Radwegen sind seit 40 Jahren praxiserprobt. Um bestmögliche Planungs- und Verarbeitungssicherheit zu gewährleisten, bietet Triflex seinen Kunden eine ausführliche Beratung und intensive Unterstützung an. Der Mindener Hersteller arbeitet ausschließlich im Direktvertrieb mit speziell geschulten Handwerkern zusammen. Gemeinsam mit dem verarbeitenden Fachbetrieb entwickelt Triflex maßgeschneiderte Lösungen für einen optimalen Projekterfolg. Triflex ist ein Unternehmen der Follmann-Gruppe. Weitere Informationen finden Sie unter www.triflex.com.
Triflex GmbH & Co. KG
Sarah Opitz-Vlachou
Karlstraße 59
32423 Minden
0571 38780-731

http://www.triflex.com

Pressekontakt:
presigno Unternehmenskommunikation
Isabell Reinecke
Konrad-Adenauer-Allee 10
44263 Dortmund
ir@presigno.de
0231 5326252
http://www.presigno.de


Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Artikel-Titel: Weitere News: Hereinspaziert ins Olympia-Eissport-Zentrum

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder / sonstiger Content Dritter) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Weitere News: Hereinspaziert ins Olympia-Eissport-Zentrum" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden


Diese DPN - Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grand ...

Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grand ...
Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grand ...

Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grand ...
Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grand ...

Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grand ...


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Neue Glocken für den Paderborner Dom geweiht

Neue Glocken für den Paderborner Dom geweiht
Duisburg: Polizei verhindert Massenschlägerei im St ...

Duisburg: Polizei verhindert Massenschlägerei im St ...
Rinder unter dem Hammer: Ein Tag bei der Zuchtvieha ...

Rinder unter dem Hammer: Ein Tag bei der Zuchtvieha ...

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Gruene-Woche-Berlin-Rundgang-2016-160123- ...

Deutschland-Tierpark-Neumuenster-Schleswi ...

Deutschland-Berliner-Tierpark-2013-130810 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Gregor Gysi, früherer Chef der Linkspartei, »Als Ossi wäre Schröder nie Kanzler geworden« / Merkel wurde es nur, »weil die Union eine schwere Spendenkrise hatte«! (PressePortal.de, 14.03.2019)
Gregor Gysi zu Ossis und der Wende:

Hamburg (ots) - Der frühere Chef der Linkspartei, Gregor Gysi, glaubt nicht, dass Gerhard Schröder jemals Bundeskanzler geworden wäre, wenn er in der DDR groß geworden wäre. Das hätte "schon vom Typ her nicht" gepasst, sagt Gysi in einem Interview mit dem Hamburger Magazin "stern" (...).

"Die Merkel ist es auch nur geworden, weil die Union eine schwere Spendenkrise hatte. Plötzlich drehte sich da was, weil alle im Westen irgendwie ...

 Patrick Breyer, Datenschutzexperte der Piratenpartei und Spitzenkandidat zur Europawahl: Das wahllose Scanning aller Autofahrer gehört auf den Müllhaufen sinnloser Regeln (PressePortal.de, 13.03.2019)
Patrick Breyer zur Abschaltung der umstrittenen "Section Control"-Pilotanlage:

Berlin (ots) - Zur gerichtlich angeordneten Abschaltung der umstrittenen "Section Control"-Pilotanlage (Az. 7 A 849/19) erklärt der Jurist Dr. Patrick Breyer, Datenschutzexperte der Piratenpartei und Spitzenkandidat zur Europawahl:

"Diese Technologie zum wahllosen Fotografieren und Scannen aller Autofahrer ist gescheitert und gehört jetzt endgültig auf den Müllhaufen der Geschichte. 'Sect ...

 Waffenschiebereien unter Beteiligung des Bundesnachrichtendienstes (BND): Im Auftrag des deutschen Geheimdienstes - gegen deutsche Gesetze, gegen Völkerrecht! (PressePortal.de, 09.03.2019)
Zum Waffenhandel mit Beteiligung des BND:

Bremen (ots) - Zwei Radio Bremen-Produktionen gehen am Montag, 11. März, ab 22:45 Uhr, im Ersten auf die Beteiligung des Bundesnachrichtendienstes (BND) an Waffenschiebereien ein.

In "Die Akte BND - Waffengeschäfte deutscher Reeder" (Story im Ersten um 22:30 Uhr) recherchiert Autor Rainer Kahrs, wie Waffen mit Hilfe des deutschen Geheimdienstes in die Krisen- und Kriegsgebiete dieser Welt verschifft wurden.

" ...

 Die Werte Union, eine konservative Gruppe von CDU- und CSU-Politikern, arbeitet an einem »Rückkehrer-Programm« für enttäuschte Unionsanhänger! (PressePortal.de, 05.03.2019)
Zum "Rückkehrer-Programm" für enttäuschte Unionsanhänger der Werte Union:

Düsseldorf (ots) - Die Werte Union, eine konservative Gruppe von CDU und CSU, will enttäuschte Anhänger mit scharf formulierten Thesen zur Migrations- und Sozialpolitik zurückgewinnen und gemeinsam mit ihnen eine Kursänderung der Schwesterparteien erwirken.

"Mitglieder, die wegen des Linkskurses von Kanzlerin Angela Merkel ausgetreten sind, wollen wir mit einem Rückkehrer-Programm direkt ansp ...

 Theresa May, britische Premierministerin, bleibt in der Brexit-Politik bisher ohne Alternative: Es gilt »die Wagenburg geschlossen halten, Augen zu und durch«! (PressePortal.de, 28.02.2019)
Zum Brexit-Kurs von Theresa May:

Frankfurt (ots) - Theresa May ist klar, dass sie im Parlament niemanden mehr von dem EU-Austrittsvertrag überzeugen wird, den hochrangige Karrierebeamte in ihrem Namen mit Brüssel ausgehandelt haben.

Für die britische Premierministerin gilt nur noch eins: Die Wagenburg geschlossen halten, Augen zu und durch!

Je länger sich das den Abgeordneten versprochene "aussagekräftige Votum" zu ihrem Deal hinauszögern lässt, desto ...

 Armin Schuster, CDU-Innenexperte, zum Umgang mit deutschen IS-Kämpfern und ihren Familien: Familien von IS-Kämpfern sollen zuerst zurück nach Deutschland! (PressePortal.de, 19.02.2019)
Zum Umgang mit deutschen IS-Kämpfern und ihren Familien:

Saarbrücken (ots) - In der Debatte über den Umgang mit deutschen IS-Kämpfern und ihren Familien spricht sich der CDU-Innenexperte Armin Schuster dafür aus, Frauen und Kinder zuerst zurückkehren zu lassen.

Schuster sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Dienstag): "Ich sehe es als humanitäre Verpflichtung an, Frauen und Kinder, vor allem, wenn sie nicht selbst gekämpft haben, zuvorderst aufzunehmen und, wo nötig, psy ...

 Kommunalwahlkampf in Sachsen-Anhalt: Straßenausbaubeiträge spalten die CDU - mehrere CDU-Kommunalpolitiker fordern ein Umdenken, erste Kreischefs stellen sich gegen die Linie des Landesvorsitzenden! (PressePortal.de, 14.02.2019)
Zu Straßenausbaubeiträgen in Sachsen-Anhalt:

Halle (ots) - Gut drei Monate vor der Kommunalwahl in Sachsen-Anhalt kommen auch aus der CDU Forderungen, die umstrittenen Straßenausbaubeiträge abzuschaffen.

Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Mittwoch-Ausgabe).

Die Beiträge werden für Grundstückseigentümer fällig, wenn die Kommune die Straße vor ihrer Haustür saniert.

AfD, Link ...

 Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), fordert eine Diskussion über längere Lebensarbeitszeit! (PressePortal.de, 13.02.2019)
Marcel Fratzscher zur Lebensarbeitszeit:

Leipzig (ots) - Folgender Text ist bei exakter Quellenangabe "FAKT" ab sofort zur Veröffentlichung freigegeben:

Für den Präsidenten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Prof. Marcel Fratzscher, ist die Finanzierung der aktuell diskutierten Grundrente "eine entscheidende Frage".

Diese nur über Steuern zu finanzieren, sei nicht tragbar: "Man kann nicht immer stärker die junge Generation belaste ...

 Vorstandsbeschluss der SPD zum Sozialstaat: Mit einem linken Sozialprogramm versucht die Partei, den weiteren Absturz zu verhindern - aber viele Versprechen wird sie gar nicht umsetzen können! (PressePortal.de, 11.02.2019)
Zum Sozialstaatbeschluss der SPD:

Regensburg (ots) - Was es nicht alles gibt.

Es gibt, oder besser gesagt, es gab große Volksparteien in Deutschland. Es gibt Protestparteien, reine Klientelparteien, Öko-Parteien, populistische und extremistische Parteien.

Die frühere Volkspartei SPD ist jetzt drauf und dran, diese Palette um eine "Oder-doch-nicht-Partei" zu bereichern. Klingt komisch, ist aber so.

...

 Gelbwesten-Proteste in Stuttgart und München - sind die Gelbwesten auch in Deutschland auf dem Vormarsch? (PressePortal.de, 06.02.2019)
Diese Frage lässt sich nur schwer beantworten - die Antwort hängt im Wesentlichen von der weiteren Politik der Regierenden ab.

Die Gelbwestenbewegung (französisch Mouvement des Gilets jaunes) ist eine erst Ende Oktober 2018 entstandene Protestbewegung in Frankreich.

Ihre Bezeichnung ist von den gelben Warnwesten abgeleitet, welche die Protestierenden als Erkennungszeichen tragen.

Der Protest der Gelbwesten richtete sich zu Beginn der Bewegung gegen ei ...

Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Francelle von Aldi Als nächster Verkaufshöhepunkt steht der Valentinstag an. Und Aldi hat unter anderem diesen Francelle im Angebot. Laut Rücketiket – Fruchtig, süß, verlockend. Ideale "Nascherei" für Abe ... (Petra Grützner, 09.2.2017)

 Flensburger Weizen Es gibt drei Sorten Bier die ein Mann unbedingt getrunken haben muss. Dithmarscher Pilsener, Jever und Flensburger. Das ist richtiges Bier für richtige Männer. Und jeder der i ... (Jens-Peter Schramm, 25.7.2015)

 Wernesgrüner Geht leider auch in Richtung Massenbier - nicht mehr so unverwechselbar würzig und süffig wie in früheren (DDR-) Zeiten, sehr schade! (Harald, 30.8.2008)

 Radeberger Leider auch nur noch eine Massenbier - nicht mehr so unverwechselbar frisch und würzig wie in früheren (DDR-) Zeiten, sehr schade! (Harald, 30.8.2008)

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:



Hereinspaziert ins Olympia-Eissport-Zentrum / Deutsche-Politik-News.de

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video @ Deutsche-Politik-News.de


Waldbrand Schaden - Brandenburg bei Klausdorf - 09.09.2018

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik Infos
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik Infos:
Tarifeinigung bei der Bahn: Sieg für Weselsky - ein Ergebnis, mit dem sich die GDL bei ihren Mitgliedern sehen lassen kann!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2019 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur

Hereinspaziert ins Olympia-Eissport-Zentrum / Deutsche-Politik-News.de